Logo Rockefeller Economies e.V.Jede leere Druckerpatrone hat ihren Wert auf dem Weltmarkt. So werden die im Leergut enthaltenen, wertvollen Rohstoffe dem Recyclingkreislauf zugeführt. Der Förderverein Rockefeller Economies e.V. sammelt und verkauft dieses Leergut. Aus den Erlösen dieser Aktion werden Delfinschutzprojekte der GRD unterstützt.

Wie funktioniert es?
Sie verpacken mindestens 8 Tonerkartuschen oder 15 Tintenpatronen (gerne auch mehr) in einen Karton. Sie rufen unter der gebührenfreien Hotline: 0800-909 99 99 an oder schreiben eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Innerhalb von 3 Werktagen wird der Karton kostenlos abgeholt.

⇒ Förderverein Rockefeller Economies e.V.

⇒ Info-Flyer "Helfen Sie uns helfen!"

Über die Online-Plattform SWOP können Sie das Potenzial ungenutzter Gegenstände in Geldspenden umwandeln. Anstatt den Gegenstand einer sozialen Organisation zu bringen, inserieren Sie ihn einfach auf SWOP und der Abholende erhält ihn für eine Geldspende. Oder Sie stöbern auf dem digitalen Flohmarkt nach den ganz besonderen Fundstücken und unterstützen beim Kauf die GRD.

Swoppen ist nachhaltig und macht Spaß. Swoppen auch Sie mit für den Schutz bedrohter Delfine!

So einfach funktioniert´s:

  • Schnelles Foto, kurzer Beschreibungstext und schon springt der Gegenstand auf die SWOP-Fotowand (APP und WEB). Andere Nutzer können ihn sehen und über einen internen Chat anfragen.
  • Über den Chat wird die Übergabe des Gegenstandes vereinbart. Der Abholende tätigt dafür eine Geldspende per Charity-SMS (nur APP), PayPal oder SEPA-Lastschrift.
  • Fifty-Fifty: 50 Prozent der Spende geht an die Organisation des Abholers und 50 Prozent an die des Inserenten.
  • So können Sie soziale Projekte unterstützen, egal, ob Sie bei Platz schaffen oder nach tollen Fundstücken stöbern wollen.

 

Schnelles Foto, kurzer Beschreibungstext und schon springt der Gegenstand auf die SWOP-Fotowand. Über den Chat wird die Übergabe des Gegenstandes vereinbart. Der Abholende tätigt dafür eine Geldspende. 50 Prozent der Spende geht an die Organisation des Abholers und 50 Prozent an die des Inserenten. So können Sie soziale Projekte unterstützen.

 

Registrieren Sie sich und swoppen Sie los:

SWOP Team - Gegenstände werden zu Geldspenden - Unterstütze uns

 

 

 

Mit Sachspenden die GRD unterstützen.Sie haben Sachen, die Sie nicht mehr benötigen und in eine Geldspende umwandeln möchten? Schicken diese Sachen kostenfrei an die Sozial-Aktien-Gesellschaft.

Das Projekt "SocialBay" der Sozial-Aktien-Gesellschaft sammelt bundesweit Sachspenden ein, versteigert Sie auf eBay - und lässt den vollen Erlös gemeinnützigen Vereinen nach Wahl des Spenders zukommen.

Das Tolle daran:
Das Paket mit der Sachspende - das an jeder Postfiliale in Deutschland aufgegeben werden kann - ist für die Spender kostenlos!

Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenbestätigung über die mit Ihren Sachspenden erzielten Geldspenden.

Kontakt:
Sozial-Aktien-Gesellschaft Bielefeld - Projekt SocialBay
Meisenstraße 65 • 33607 Bielefeld
Tel.: 05 2 1 / 29 96 32 1
Fax: 05 2 1 / 29 96 320
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

⇒ Hier können Sie Ihre kostenlose(n) Paketmarke(n) anfordern

Ihre Hilfe für bedrohte Delfine

Ein kleiner Delfin blickt uns neugierig an.

Delfine suchen Freunde!

Indopazifischer Großer Tümmler. Foto: DWA / Angela Ziltener

Ihre Hilfe kommt an

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Die GRD ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.

Kostenlos Gutes tun!

Logo PlanetHelp.

Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen!

⇒ PlanetHelp