Delfin Jagd bei der Dolphin House Hurghada Tour mit Flash Tours. Wir waren letzte Woche zu unserem Sommerurlaub in Ägypten und hatten in Hurghada über Schauinsland einen Ausflug zu einem "Dolphin House" gebucht. Jetzt, nach unsrer Rückkehr nach Deutschland, mussten wir leider erfahren das wir diesen Ausflug nicht hätten machen sollen, da dieser ja doch eine regelrecht Hetzjagd der Tiere war.

Der Ausflug vor Ort wurde von Flash Tours durchgeführt, mit mehreren Booten zugleich die mit 50 bis 70 Personen besetzt sind.

Wir sind im nach hinein erschrocken was den Tieren damit überhaupt angetan wird und sind uns einig solch einen Ausflug nie wieder zu buchen.
O.M. & G.V., August 2015

Ferdinand-Destiny braucht Hilfe

Unterwasseraufnahme des Hurghada Patendelfins Ferdinand-Destiny, die schräg in der Wassersäule steht, ihr Baby FRODO schwimmt dicht über ihr.

Ferdinand-Destiny überlebte 2001 einen Haiangriff. Schwer verwundet suchte sie Schutz bei Tauchern. Erst als die Wunden heilten, kehrte sie zu ihrer Gruppe zurück, doch ihr Interesse an Menschen blieb. Mit 14 bekam sie 2012 ihr erstes Kalb: Frodo.

⇒ Patenschaft für Ferdinand (Rotes Meer/Ägypten) ⇒ Patenschaft verschenken