Voraussetzung für eine Begegnung mit Walen und Delfinen in Freiheit sollte immer der Respekt vor den Tieren sein und das Bewusstsein, dass man sich als Gast in ihrem Lebensraum aufhält. Durch die Auswahl Ihres Reiseveranstalters können Sie entscheidend dazu beitragen, dass die Begegnung nicht zu einer zusätzlichen Belastung und Gefährdung für die Tiere wird.

So ist das massenhafte "Schwimmen mit Delfinen" im Roten Meer, bei Hurghada und beim Sataya-Riff, mittlerweile zu einer ernsthaften Bedrohung für das Überleben der betroffenen Populationen geworden.

⇒ Schwimmen mit Delfinen - Was Sie beachten sollten...

⇒ Nachhaltiger Delfin-Tourismus ist möglich! Reisebericht: Wal- und Delfinexkursion Azoren, September 2015

⇒ Rotes Meer: Warnhinweise zum Schwimmen mit Delfinen

Im Seekajak auf Augenhohe mit Delfinen. Im Seekajak Delfine erforschen und die herrliche Inselwelt Kroatiens genießen. Lernen Sie unsere Delfinschutzarbeit in Kroatien kennen – auf eine sehr sanfte und umweltfreundliche Art und Weise!

"Adriatic Dolphin Research" gewährt einen spannenden Einblick: Eine Seekajaktour entführt Sie in die kroatischen Gewässer vor der norddalmatinischen Insel Molat, wo Sie auch Ausschau nach den Meeressäugern halten.

Rotes Meer: Hurghada, Makadi Bay, El Gouna

Die Empfehlungen für dieses Gebiet werden gerade evaluiert und dann wieder Online gestellt. Bitte schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt nochmal vorbei oder fragen Sie bei uns nach: info[AT]delphinschutz.org.

Azoren: Pico Sport

Tauchen Sie ein in den tiefblauen Atlantik und seien Sie zu Gast im Reich der Wale und Delphine. Auf allen Booten werden unsere Gäste von einem lokalen Skipper befördert da es uns wichtig ist das die einheimische Bevölkerung in unser Unternehmen einzubinden. Unter Leitung von Frank Wirth.⇒ Pico Sport

Azoren: TourBalance

Nachhaltig ausgerichtete Reisen zur sanften Walbeobachtung und behutsamem Kontakt zu frei lebenden Delfinen. ⇒ TourBalance

Azoren: For Family Reisen

Azoren Urlaub mit Kindern auf Pico und Faial. ⇒ Azoren for Family

Mosambik: Dolphin Encounters Ponta do Ouro

We have been active in the area of dolphin eco-tourism since the mid 90's having pioneered in-water dolphin encounters in Mozambique that focuses on observing dolphins in the wild whilst following the DolphinCare code of conduct allowing for dolphin friendly, non-intrusive viewing on the dolphins terms.⇒ Dolphin Encounters

Oceano La Gomera

Sanftes, respektvolles Whale Watching. Nahe und erlebnisreiche Begegnungen mit frei lebenden Delfinen und Walen. Nachhaltigkeit und intensives Erleben in kleinen Gruppen. ⇒ Oceano

Rotes Meer: Sataya-Riff - Into the Blue

Wie sanfter Delfintourismus im Sataya-Riff funktionieren kann, zeigt der Schweizer Biologe Sylvan Oehen mit "Into the Blue". Der Meeresbiologe will mit den von ihm organisierten Touren auf die prekäre Lage der Delfine aufmerksam machen. Die Beobachtungen finden statt, ohne den Tieren zu schaden. ⇒ Into the Blue

Ecuador und Galápagos: SFR Ecuador Discover

Ihr Spezialist für Natur - Kultur - Erlebnis Reisen in Ecuador: auserlesen, qualifiziert, nachhaltig. ⇒ SFR Ecuador Discover

Lissabon: Kultur & Delfine – vom Fado zum Sado

Als verlängertes Wochenende oder Kurzreise bietet diese Lissabon-Sonderreise die Möglichkeit, eine standorttreue in der Mündung des Flusses Sado ansässige Tümmler-Familie mit derzeit 28 Tieren nahezu ganzjährig in ihrem natürlichen Element zu erleben.
⇒ Kultur & Delfine – vom Fado zum Sado mit Tour Balance

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass aktive Delfinbesuche und das Schwimmen mit Delfinen durch kommerzielle Anbieter einen negativen Einfluss auf die Tiere haben können.

Die Riffe vor Hurghada (Indopazifische Große Tümmler, Tursiops aduncus) wie auch das Sataya-Riff (Spinnerdelfine, Stenella longirostris) dienen den Tieren als Rückzugs- und Ruheräume, in die sie von der nächtlichen Jagd erschöpft zurückkehren. Wir appellieren an alle, die mit den Delfinen in diesen Gebieten schwimmen möchten, zu überlegen, ob sie ihr Bedürfnis nach Nähe zu Delfinen über das Bedürfnis der Tiere nach Schlaf, Ruhe und sozialer Interaktion stellen wollen.

Dobro Jutro braucht Hilfe

Adria Patendelfin DOBRO JUTRO (guten Morgen) in einer Gruppe von 4 Tümmlern, die eng zusammen fast auf gleicher Höhe schwimmen.

Dobro Jutro (Guten Morgen) war der erste Delfin, den unsere kroatischen Partner eines Morgens bereits um 6.30 Uhr sichteten (zweiter von vorne).

⇒ Patenschaft für Dobro Jutro (Adria/Kroatien) ⇒ Patenschaft verschenken

Ihre Hilfe für bedrohte Delfine

Ein kleiner Delfin blickt uns neugierig an.

Delfine suchen Freunde!

Indopazifischer Großer Tümmler. Foto: DWA / Angela Ziltener