Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

GRD Kanäle

Unterwasseraufnahme des Hurghada Patendelfins FERDINAND DESTINY, die schräg in der Wassersäule steht, ihr Baby FRODO schwimmt dicht über ihr.Das Delfinweibchen Ferdinand Destiny ist ein Indopazifischer Grosser Tümmler und lebt mit ihren Artgenossen in der Hurghada Region im Roten Meer, Ägypten.

Im Herbst 2001 überlebte sie einen Haiangriff, damals wurde sie das erste Mal registriert. Alleine und stark verwundet suchte sie über Wochen Schutz bei Tauchern. Als ihre Wunden heilten, kehrte sie zu ihren Gruppenmitgliedern zurück, doch ihre Zuneigung und starkes Interesse an den Menschen hat sie bis heute nicht verloren. Aufgrund dieses Ereignisses ist Ferdinand Destiny an ihrer auffälligen Kerbe und ihrer geknickten Spitze an der Rückenflosse gut erkennbar.

Im Alter von ungefähr 14 Jahren hat sie Ende Juli 2012 ihr erstes Kalb namens Frodo geboren.