Portrait Elischeba Wilde"Als Taucherin fühle ich mich unter Wasser selbst wie ein Fisch in einer kunterbunten Korallenlandschaft.  Als mir ein Bekannter erzählt hat, wie ihm ein freier Delfin in Irland das Leben gerettet hat, da wurde meine Ehrfurcht vor diesen wunderbaren Geschöpfen verstärkt."

Eine intakte Meereswelt liegt mir als passionierter Taucherin sehr am Herzen. Ich fühle mich unter Wasser selbst wie ein Fisch in einer kunterbunten Korallenlandschaft. Tränen sind mir bei der Begegnung wilder Delfine in Hurghada übers Gesicht gelaufen.

Meinen Titel als Mrs. Germany 2008/2009 und die damit verbundene Bekanntheit möchte ich dazu nutzen, zum Schutz meiner intelligenten Lieblingstiere beizutragen.

Nicht nur wir Menschen sind freiheitsliebend und möchten gesund in unserer gewohnten Umgebung leben. Auch Delfine - und sie haben ein Anrecht darauf!"

⇒ Elischeba Wilde - Botschafterin für den Delfinschutz

⇒ Fan-Webseite von Elischeba Wilde

Bold braucht Hilfe

Peru Patendelfin BOLD schwimmt als kleines Delfinbaby ganz dicht an der Seite seiner Mutter und streckt gerade seine Schnauze aus Wasser.

Bold bedeutet kühn, dreist, und genauso benahm er sich bei den ersten Beobachtungen in der Supay-Bucht vor 10 Jahren. Bold war ein unerschrockenes Junges, das dem Rest der Gruppe voraus schwamm. Heute ist Bold erwachsen.

⇒ Patenschaft für Bold (Supay/Peru) ⇒ Patenschaft verschenken

Kostenlos Gutes tun!

SWOP Team - Gegenstände werden zu Geldspenden - Unterstütze uns