Weltumsegler Rollo Gebhard, Portrait.Liebe Delfinfreunde,

als ich vor 20 Jahren die Gesellschaft zur Rettung der Delphine ins Leben rief, kam ich gerade von meiner dritten Weltumsegelung zurück und brachte von Alaska erschütternde Filme und Informationen über den millionenfachen Mord an Delfinen beim Thunfischfang mit.

Damit konnte ich die Bevölkerung und Thunfischindustrie in Deutschland wachrütteln und erreichen, dass sich über 95% der Thunfischimporteure dem internationalen Kontrollprogramm des Earth Island Institute angeschlossen haben und nur delfinsicheren Thunfisch anbieten. Dies war ein erster Erfolg und der Aufbau der Gesellschaft zur Rettung der Delphine wurde zu einem weiteren aufregenden Abenteuer meines Lebens.

Trotz so mancher schwer zu navigierender Untiefen konnte die GRD dank meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Ihrer Unterstützung in vielen Aufgabenbereichen tätig werden. Die GRD ist heute eine bekannte Organisation, die gemeinsam mit Ihnen große und wichtige Erfolge für den Delfin- und Meeresschutz erreicht hat. Angefangen von dem EU-weiten Verbot der das Leben in den Meeren vernichtende Treibnetze bis hin zur Einrichtung von konkreten Schutzprojekten an den Küsten von Kroatien, Peru oder Mosambik, um nur einige Beispiele zu nennen.

Und so konnte ich dieses Jahr zu meiner großen Freude anlässlich meines 90. Geburtstags ein weiteres, für mich nicht minder bedeutendes Ereignis mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern feiern: das 20-jährige Bestehen unserer Gesellschaft zur Rettung der Delphine.

Viele von Ihnen, liebe Förderer, stehen uns seit etlichen Jahren, nicht wenige sogar seit der Gründung vor nunmehr 20 Jahren, treu zur Seite und unterstützen so in vorbildlicher Weise unsere Arbeit. Dies erfüllt mich mit wirklich großer Dankbarkeit und Freude, denn unsere Erfolge sind nur durch Sie möglich! Ihre langjährige Unterstützung ist zugleich eine Wertschätzung unserer Arbeit.

Heute sehen wir uns im Delfinschutz allerdings auch mit Problemen konfrontiert, an die vor 20 Jahren kaum ein Mensch gedacht hat. Gefahren wie Lärm - z.B. durch den stark gewachsenen Schiffsverkehr -, großflächige Überfischung der Ozeane, Ausbeutung der Meere nach Rohstoffen oder die immense Vermüllung der Meere stellen uns vor große, zusätzliche Herausforderungen.

Ich hoffe sehr, bei der Bewältigung dieser und der vielen anderen Aufgaben weiterhin auf Ihre so wichtige Hilfe für die Delfine zählen zu dürfen. Lassen Sie uns gemeinsam weitergehen auf dem vor 20 Jahren eingeschlagenen Weg!

Mit herzlichem Dank und den besten Wünschen Ihr
Rollo Gebhard
Gründer und 1.Vorsitzender, Oktober 2011
Rollo Gebhard starb am 27.12.2013 im Alter von 92 Jahren in seinem Haus in Bad Wiessee am Tegernsee friedlich an den Folgen eines Schlaganfalls.

Zeitungsausschnitt: Weltumsegler warf Fischdosen aus Regal

Delfine suchen Freunde!

Indopazifischer Großer Tümmler. Foto: DWA / Angela Ziltener

Delphinpost

Unser Vereins-Magazin mit vielen interessanten Informationen rund um Delfine und die Arbeit der GRD zur Rettung bedrohter Delfinpopulationen und ihrer Lebensräume.

Kostenlos Gutes tun!

Logo PlanetHelp.

Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen!

⇒ PlanetHelp