GRD Team am Messestand boot 2016Am Sonntag, den 31. Januar, schloss die weltweit größte Boots- und Wassersportmesse ihre Pforten. Nicht nur die Messeleitung zeigt sich zufrieden mit einem gegenüber dem Vorjahr gestiegenen Besucherandrang von 2,8 %, also 247.000 Besuchern aus 52 Ländern, auch wir sind sehr erfreut, dass wir wieder dabei sein durften und den Messebesuchern den Schutz der Delfine und ihrer Lebensräume näherbringen konnten.

Dies ist auch ein Verdienst unserer zahlreichen freiwilligen Helfer, die erneut großen Einsatz für die gute Sache zeigten. Wir danken (in alphabetischer Reihenfolge):
Silke Carstens, Brigitte Fischer, Beatriz Fündling, Klaus Heyser, Sina Kreicker (Dolphin Watch Alliance), Traudel Nierle, Marlies Noffke, Guido Oemmelen (MEER e.V.), Manana Quernhorst, Moni Reischl, Horst Schleberger, Miriam & Jens Steen, Gabriele Steinhage, Volker Strunk (MEER e.V.), Antonietta Tumminello, Uwe Westerhoff, Antje Winkel, Angela Ziltener (Dolphin Watch Alliance).

Des Weiteren danken wir für ihre Unterstützung Harald Mielke vom Tauchermagazin Aquanaut, Christine Willkens und Volker Herbst am Eingang Messe-Süd sowie Christian und Kollegen vom Parkplatz am Tor 1, und natürlich auch dem Sutter Verlag, der Crew vom "Tauchturm" und der BOOT-Leitung der Messe Düsseldorf.
Ulrike Kirsch, 02.02.2016

 

Monika Reischl (li.) und GRD-Mitgründerin und 2. Vorsitzende Angelika Gebhard:

Moni Reischl mit Angelika Gebhard boot 2016

Sina Kreicker (li.) und Angela Ziltener von unserer Partnerorganisation Dolphin Watch Alliance mit Chefredakteur Harald Mielke vom Tauchmagazin Aquanaut:

Sina Kreicker mit Angela Ziltener und Harald Mielke.

Einkauf für den guten Zweck: Karin Skwara (li.) von "Pico Sport"-Reisen gefällt unsere Jubiläumstasche. Helferinnen am Stand: Antonietta Tumminello (Mitte) und Antje Winkel.

Karin Skwara Pico Sport mit GRD Tasche boot 2016.

Klaus Heyser, einer unserer ehrenamtlichen Helfer der ersten Stunde, lockt charmanten Besuch an unseren Stand:

Klaus Heyser mit Piratinnen boot 2016.

Unsere Projektpartnerin Angela Ziltener/DWA (links) bei einer Präsentation am "Tauchturm". Sie legt den Messebesuchern nahe, Delfinbeobachtungen nur mit verantwortungsbewussten Veranstaltern zu buchen. Insbesondere im Roten Meer sind die Delfine durch ausufernden rücksichtslosen Delfintourismus gefährdet:

Vortrag von Angela Ziltener Tauchturm boot 2016.

 

v.l.n.r.: Moni Reischl, Angelika Gebhard, Klaus Heyser, Guido Oemmelen, Beatriz Fündling, Brigitte Fischer, Manana Quernhorst und Silke Carstens:

GRD Team am Messestand boot 2016.

 

Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern unseres Infostandes und unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihr wieder einmal umwerfendes Engagement!
GRD-Team, München, und Vorstand

⇒ GRD auf der boot: Messe-Nachlese 2015

⇒ So helfen wir - Unsere Projekte

Delfine suchen Freunde!

Indopazifischer Großer Tümmler. Foto: DWA / Angela Ziltener

Kostenlos Gutes tun!

Logo PlanetHelp.

Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen!

⇒ PlanetHelp

Delphinpost

Unser Vereins-Magazin mit vielen interessanten Informationen rund um Delfine und die Arbeit der GRD zur Rettung bedrohter Delfinpopulationen und ihrer Lebensräume.