Humboldt Pinguine in Chile.In Nordchile bei La Higuera und rund um die Insel Chañaral liegt ein besonderes Meeresgebiet, das zahlreiche bedrohte Arten beherbergt und zu einem der wichtigsten Biodiversität-Hotspots der Welt zählt. Hier leben auch rund 80% der Humboldt-Pinguine, die in den fischreichen Gewässern des kalten Humboldtstromes vor der Pazifikküste nach Anchovis tauchen.

Diese kleine Pinguin-Art wurde von der Weltnaturschutzorganisation IUCN als gefährdet eingestuft und mittlerweile ein Schutzgebiet für sie eingerichtet. Weiterhin besuchen 8 Wal- und 9 Delfinarten das Gebiet regelmäßig und sogar eine residente Gruppe von etwa 70 Großen Tümmlern lebt hier.

⇒ Bitte unterschreiben Sie die Petition zu ihrem Schutz! (auf Rettet den Regenwald)

Zwei Firmen haben Anträge zum Bau von Industriehäfen in diesem Küstenabschnitt gestellt, einer davon wurde bereits durch eine mehr als fragliche Umweltverträglichkeitsprüfung genehmigt, obwohl sich sogar die Behörden vor Ort dagegen ausgesprochen hatten. Bau, Betrieb und die damit verbundene Zunahme des Schiffsverkehrs und der Meeresverschmutzung könnten das fragile Meeresökosystem zerstören.

Die Organisation "Sphenisco", die sich für den Schutz der Humboldt-Pinguine einsetzt und im Moment vor Ort ist, hat nun erneut Bedenkliches in Erfahrung gebracht und uns und andere Organisationen um Mithilfe gebeten.

Zurzeit kommt auch das Projekt Dominga der Bergbaufirma Andes Iron in eine entscheidende Phase und es ist zu befürchten, dass die Belange des Arten- und Naturschutzes erneut keine entsprechende Berücksichtigung finden. Deshalb müssen wir zeigen, dass das Augenmerk der Weltöffentlichkeit darauf liegt! Der Bau der Häfen muss verhindert werden.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Unterschrift, das Überleben dieser bedeutenden Pinguin-Population und den Schutz dieses für viele Arten bedeutenden Meeresgebietes zu sichern! Herzlichen Dank!
Denise Wenger, 02.02.2016
Foto Humboldt-Pinguine: Stefan Görlitz / Sphenisco

⇒ Webseite von Sphenisco

⇒ Bericht auf Tauchjournal

⇒ Bericht auf TaucherNet

Delfine suchen Freunde!

Indopazifischer Großer Tümmler. Foto: DWA / Angela Ziltener

Kostenlos Gutes tun!

SWOP Team - Gegenstände werden zu Geldspenden - Unterstütze uns

Delphinpost

Unser Vereins-Magazin mit vielen interessanten Informationen rund um Delfine und die Arbeit der GRD zur Rettung bedrohter Delfinpopulationen und ihrer Lebensräume.