Peru Patendelfin Argentine.

Argentine ist wahrscheinlich ein Weibchen. Sie wurde im Juli 2013 identifiziert. Ihren Namen erhielt sie 2015 von den Schülern der „República Argentina School“ in Pisco.

⇒ Patenschaft für Argentine (Paracas/Peru) ⇒ Patenschaft verschenken

Werden Sie Pate

Mit einer Patenschaft setzen Sie sich direkt für den Schutz der bedrohten Meeressäuger ein (ab 50,00 € im Jahr)!

Karte Lebensräume der Delfine vor der Paracas-Halbinsel.

Hier stellen wir Ihnen 14 Paracas-Delfine und 5 Supay-Delfine vor, für die Sie eine symbolische Patenschaft übernehmen können.

Mit den Beiträgen finanzieren wir das Delfin- und Meresschutzprojekt auf Paracas-Halbinsel in Peru.

So sieht Ihr Patenschaftspaket aus:

  • Urkunde mit dem Namen der Patin/des Paten
  • Foto des Paten-Delfins mit Hintergrundinformationen
  • Eine Bio-Baumwolltasche "25 Jahre GRD"
  • GRD-Vereinsjournal "Delphinpost", frei Haus, für die Dauer der Patenschaft

Gute Gründe für Ihre Patenschaft

  • Unterstützung weltweiter Schutzprojekte
  • Ihre dauerhafte Unterstützung ermöglicht es uns, nachhaltig zu helfen
  • Rettungsaktionen
  • Schutz der Lebensräume
  • Wir arbeiten effektiv und transparent
  • Die GRD ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt
  • Patenschaften können jederzeit ohne Angabe von Logo PCI DSS SicherheitsstandardGründen form- und fristlos beendet oder geändert werden
  • Wir erfüllen den Sicherheitsstandard der Kreditkartenindustrie (PCI DSS)

Spendenhinweis

Ihre Hilfe ist steuerlich absetzbar:
Bis zu einer Jahresspendenhöhe von 200 € reichen Kontoauszug oder Einzahlungsbeleg. Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch für Beträge von unter 200 € eine Zuwendungsbestätigung von uns.