Wider aller Erwartungen weitete sich meine Lehrstunde für die 5- bis 10- Jährigen zu einem ganzen Nachmittag aus.Juli 2007 - Mit den Einnahmen aus "Scars Online-Auktionen" konnte erstmals eine Projektwoche für Kinder zum Thema "Meeressäuger" initiiert werden. Krönender Abschluss war ein zweistündiges Whale Watching für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren.

Einen Riesenspaß machte den größeren "scherentauglichen" Kindern das Ausschneiden eines 6 Meter großen Pottwals aus Schaumstoff, vor dem sie sich dann stolz fotografieren ließen. Die Jüngeren bekamen Bastel- und Malvorlagen sowie einen Bildervortrag aus dem Buch "Pottwale" von Andrea und Wilfried Steffen, der sichtlich die Fantasie anregte. Kommentar der 5-jährigen Kayjah: "Ja, ja, ich bin letzte Woche auch im Wasser gewesen und da kam ein, ich glaube Buckelwal vorbei, die mit den vielen Pickeln im Gesicht, und ich bin dann auf seinem Rücken geritten, bis nach Roseau!"

Wider aller Erwartungen weitete sich meine Lehrstunde für die 5- bis 10- Jährigen zu einem ganzen Nachmittag aus. Es gesellten sich auch die Lehrerinnen Kathy, Robinson und Markine dazu und zeigten zur Freude der Kinder "brav" auf, wenn sie eine Frage hatten. Denn das Leben im Meer und somit auch die Meeressäuger stehen hier bisher nicht auf dem Unterrichtsplan, so dass auch die Grundschullehrer selbst ein großes Wissensbedürfnis haben.

Höhepunkt war dann natürlich das erste "Kinder-Whale-Watching" in der Geschichte Dominicas. Der super Stimmung an Bord entsprechend wurden die Kinder nach nur einer Stunde "Spurensuche" mit dem Hydrophon mit der Sichtung eines stattlichen Pottwal-Bullen belohnt!

All diese wunderbaren Aktionen und Schulungen sind nun durch das "Projekt Dominica" und ganz besonders durch das großartige Engagement von Bernhard Franzmann möglich geworden! Tausend Dank dafür!
Petra Charles-Kühnast

Helfen Sie den Dominica-Pottwalen

Indopazifischer Großer Tümmler. Foto: DWA / Angela Ziltener

Kostenlos Gutes tun!

smoost MediumRectangle