Im Seekajak Delfine erforschen und die herrliche Inselwelt Kroatiens genießen. Lernen Sie unsere Delfinschutzarbeit in Kroatien kennen – auf eine sehr sanfte und umweltfreundliche Art und Weise!

"Adriatic Dolphin Research" gewährt einen spannenden Einblick: Eine Seekajaktour entführt Sie in die Gewässer vor der norddalmatinischen Insel Molat, wo Sie auch Ausschau nach den Meeressäugern halten. Das Gebiet ist einer der Schwerpunkte der Feldforschung im Rahmen unseres Schutzprojekts "Rettung der letzten Adria-Delfine".

Sichtungsergebnisse der Kajaktour werden analysiert
Die wahlweise ein- oder zweitägig buchbare Tour wurde vom kroatischen Reiseveranstalter Malik Adventures zusammen mit unserer Partnerorganisation VAL entwickelt. Ein Teil des Reisepreises kommt direkt unserem Delfinschutzprojekt zugute. Auf dem Seekajakausflug werden bei Delfinbegegnungen Fotos der Rückenflosse für die Foto-Identifizierung gemacht, die Sichtungsdaten fließen in unsere Datensammlungen ein.

Auf dem Programm steht zudem ein Besuch unseres 2013 eröffneten Delfinschutzzentrums im Ort Molat. Dort werden Mitarbeiter das Projekt vorstellen und gemeinsam mit den Teilnehmern – soweit man tagsüber das Glück hatte, auf einen oder mehrere Große Tümmler zu treffen – die Sichtungsergebnisse der Kajaktour analysieren. Vielleicht war man einem bereits bekannten Delfin oder gar einem unserer Patendelfine begegnet.

⇒ Malik Adventures "Dolphin Reserach volunteering"

Seekajakfahrer beobachten eine Delfingruppe.