Hainetze: Todesfallen für Delfine und Haie

In Hainetz ertrunkener Bullenhai - Ein im Hainetz ertrunkener Bleifarbener Delfin wird aus dem Netz geholt.

Bleifarbene Delfine in Südafrika:
Hainetze an den Stränden von KwaZulu-Natal töten die letzten ihrer Art!

⇒ Schutzprojekt für Bleifarbene Delfine

Delfine brauchen Schutz - Handeln Sie jetzt!

Ein Delfin wird auf einem Boot transportiert, es wird Wasser zur Kühlung über seinen Rücken gegossen, ein Mann beugt sich tief über den Kopf des Tieres und spricht beruhigend auf es ein.

Wir setzen uns ein: gegen Delfin-Beifänge, Überfischung oder Meeresverschmutzung - für nachhaltigen Delfin-Tourismus.

⇒ Helfen Sie den Delfinen jetzt mit Ihrer Spende

Whale Guide AppUnsere Empfehlung für Wal- und Delfinbeobachtungstouren und alle, die sich für Wale und Delfine interessieren:

Entdecken Sie die faszinierende Welt der Wale und Delfine mit der umfassenden und ausführlichen App für Ihr iPad oder iPhone, sowie für Ihr Android Tablet oder Phone.

Whaleguide bietet unzählige, interessante Informationen für alle Walbeobachter, sowie für Tier- und Naturliebhaber jeden Alters.

Mit ⇒ Whaleguide App werden Sie zum Experten und wenn Sie Wale und Delfine fotografieren wollen, werden Sie bessere Aufnahmen machen können, weil Sie wichtige Informationen über ihr Verhalten finden.

Whaleguide App enthält so viele Informationen wie ein Buch, bietet jedoch deutlich mehr. 67 Wal- und Delfin-Arten werden sehr detailliert, interessant und leicht verständlich erklärt. Für jede Art gibt es eine Quick-ID, komplette Beschreibung, Informationen über Verhalten, Tauchverhalten, Nahrung, Reproduktion, mögliche Hot Spots, Wissenswertes, Populärnamen, Kennzahlen, Informationen über die Taxonomie und den Wissenschaftlichen Namen, sowie der Verbreitungsgebiete, inklusive GPS Anbindung.

In der neuen "Whale Watchers World" erfahren Sie wo, wann, welche Wal- und Delfinarten in über 500 Regionen in mehr als 70 Ländern beobachtet werden können. Darüber hinaus finden Sie wichtige Hinweise über Verhaltensregeln und zur Auswahl eines verantwortungsvollen Whale-Watching Anbieters.

Zusätzlich gibt "Whale Watchers World" wichtige Tipps zur eigenen Whale-Watching Ausrüstung und zur Fotografie. Whaleguide enthält mehr als 250 spektakuläre Fotos von Walen und Delfinen und 67 Größenvergleich-Skizzen.

Anhand von einigen Details, die vom Boot (oder vom Land) aus sichtbar sind und mit der GPS-Funktion, hilft Ihnen der interaktive "Finder" die Wal- und Delfin-Arten, die Sie gerade gesichtet haben, sehr schnell und einfach zu identifizieren.

Zusätzlich können Sie bei der Planung Ihrer nächsten Reise herausfinden, welche Wale und Delfine Sie an Ihrem Urlaubsort antreffen können. Whaleguide kann natürlich auch im Offline-Modus genutzt werden (mit Ausnahme der GPS basierten Funktionen).
Mit freundlicher Genehmigung von Ralf Kiefner, Ocean-Pix Productions

 

HERME braucht Hilfe

Der Mosambik-Patendelfin HERME ist ein Chinesischer Weißer Delfin, auch Buckeldelfin genannt. Hier springt er mit halbem Köper aus dem Wasser, an seiner Finne perlt viel Wasser herunter.

Herme ist ein Bleifarbener Delfin (Sousa plumbea), auch Buckeldelfin genannt. Er kam Anfang 2006 zur Welt und zieht häufig gemeinsam mit den Tümmlern umher.

⇒ Pate von HERME werden ⇒ Patenschaft verschenken

Delfin-News

Patenschaften für eine kleine Fee
Fee ist ein noch sehr kleiner Indopazifischer Großer Tümmler. Sie wurde im Juni 2016 geboren und...
Delfine in der Nacht und ein Buckelwal
Wo sind Delfine, wenn es dunkel ist? Es gehört zwar nicht zu den Fragestellungen des von uns...
Beobachtungsstation zur Lenkung der Whalewatching-Boote
Mit der im Frühjahr 2017 auf La Gomera eröffneten permanenten Station zur landgestützten...
Letzte Chance für die letzten rosa Delfine vor Taiwan
Die Taiwanesen lieben ihre rosa Delfine. Doch allen Schutzbemühungen zum Trotz nimmt ihre Zahl...
Behinderter Adria-Delfin erneut nahe Zadar gesichtet
Ein Delfin mit einem kümmerlichen Rest von Schwanzfluke und mit Gewebewucherungen von...

Ihre Hilfe kommt an

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Die GRD ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.

Eigene Spendenaktion starten

Delphinpost

Unser Vereins-Magazin mit vielen interessanten Informationen rund um Delfine und die Arbeit der GRD zur Rettung bedrohter Delfinpopulationen und ihrer Lebensräume.

Kostenlos Gutes tun!

GRD HelpShop.