"Solange wir nicht die natürliche Welt, die uns umgibt, die uns Leben und Lebensfreude verleiht, als erstrangig und heilig ansehen, werden wir niemals Zugang zu den wahren Quellen des Seins finden." Rollo Gebhard, Weltumsegler und Gründer der GRD (1921-2013)

 

Portrait Rollo Gebhard.Der dreifache Weltumsegler Rollo Gebhard - einer der letzten ganz großen Abenteurer und Pionier im Delfinschutz - gründete 1991 die Gesellschaft zur Rettung der Delphine und leitete sie bis zu seinem Tod 2013.

"Es ist meine Verpflichtung", begründete Rollo Gebhard den mutigen Schritt, erschüttert vom millionenfachen Sterben der Delfine in den Treibnetzen der Thunfischfänger. Getreu seinem Motto "Kein Weg ist zu weit, kein Ziel zu fern" brachte er die Thunfischindustrie in Deutschland durch einen spektakulären Boykott-Aufruf an den Verhandlungstisch. Seitdem verpflichteten sich über 95 Prozent der deutschen Thunfisch-Importeure, keinen mit Treibnetzen oder durch Umkreisen von Delfinen mit Ringwadennetzen gefangenen Thunfisch anzubieten!
Rollo Gebhard starb am 27.12.2013 im Alter von 92 Jahren in seinem Haus in Bad Wiessee am Tegernsee friedlich an den Folgen eines Schlaganfalls.

Neben vielen anderen Ehrungen erhielt Rollo Gebhard 2002 die Ehrenplakette des Verbands Deutscher Sporttaucher (VDST), der höchsten Auszeichnung, die der VDST vergeben kann. Hier ein kurzer Ausschnitt aus der bewegenden, von Prof. Dr. Franz Brümmer (VDST) gehaltenen Laudatio:
"Der Spiegel berichtete einmal über Sie mit der Überschrift "Helden sind nicht mehr gefragt!" Doch! Erwidere ich hier sofort! Wir brauchen solche Persönlichkeiten wie Sie! Wir brauchen Sie im Naturschutz! Im Artenschutz! Für den Schutz unserer Mitwelt! Wir brauchen Idole! Sie haben bewiesen, was machbar ist, welchen Erfolg man haben kann, wie wirksam man Tiere schützen kann, wenn am Mut, Engagement, Überzeugung und ein Stück weit Trotzigkeit besitzt".

Weitere Informationen:

⇒ Rollo Gebhard, Delfinschützer und Segelpionier, ist von uns gegangen

⇒ Rollo Gebhard - Der Herr der sieben Meere

 

Sigmar Solbach.Der Schauspieler, passionierte Segler – er überquerte zweimal den Atlantik -, Synchronsprecher und überzeugte Buddhist ist seit 2017 neuer Vorsitzender der GRD. Solbach ist Nachfolger des dreimaligen Weltumseglers Rollo Gebhard, der die GRD 1991 nach seiner dritten Weltumseglung gegründet und bis zu seinem Tod 2013 geleitet hatte.

Nach seiner Schauspielausbildung an der Westfälischen Schauspielschule Bochum und ersten Theaterengagements etablierte sich Sigmar Solbach ab 1973 in über 90 Fernsehproduktionen als einer der erfolgreichsten deutschen Schauspieler. In der Hauptrolle des "Dr. Stefan Frank – der Arzt, dem die Frauen vertrauen", wurde er zum beliebtesten Fernsehstar gewählt. Nach wie vor spielt er immer wieder Theater, das er als seine künstlerische Heimat betrachtet. Als Synchronsprecher hat er seine Stimme z.B. James Steward geliehen.

Mit Rollo Gebhard verbindet ihn nicht nur eine über mehrere Jahrzehnte dauernde Freundschaft und die Leidenschaft fürs Segeln, sondern auch die große Faszination, die Delfine auf Menschen haben.

Angelika Gebhard, zweite Vorsitzende der GRDPublizistin, Dokumentarfilmerin - 2. Vorsitzende.

Ein Leben ohne Abenteuer ist für Angelika Gebhard schwer vorstellbar. Seit ihrer ersten Weltumsegelung, die sie zusammen mit ihrem damaligen Lebensgefährten Rollo Gebhard bis in den Hohen Norden nach Alaska führte, und die das Paar nach sechs Jahren mit einer sportlichen Höchstleistung beendete, als sie von Australien nach Deutschland sechs Monate non-stop ohne Hafen zurücksegelten, hat sie das Element Wasser nicht mehr losgelassen.

Gleich nach ihrer Rückkehr gründen sie die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) mit dem Ziel, das millionenfache Sterben der Delfine in den Treibnetzen der Thunfischfänger zu beenden.

Ulrich KarlowskiEhemaliger begeisterter Handballer, Diplom-Biologe und freier Journalist - Vorstand
Freier Mitarbeiter, Presse- und Projektarbeit, Online-Redaktion, Fundraising.
Seit 1998 bei der GRD aktiv.

 

 

Moni ReischlBad Tölzer GRD-Urgestein - Vorstand und Gründungsmitglied
"Schmeißt" seit Jahr und Tag mit unglaublichem Einsatz und Enthusiasmus unseren Messestand auf der boot in Düsseldorf – ja mei.

 

 

Klaus Heyser beim Tauchgang vor HurghadaBegeisterter Taucher und GRD-Urgestein - Vorstand
Ist seit unserer Gründung "an Bord" und hilft Jahr für Jahr bei unserem Messestand auf der boot in Düsseldorf und vielem anderen...
Über die Delfine kam er zum Tauchen - weil er ihnen nur so in ihrem Lebenraum nahe sein kann.

 

 

Ulrike Kirsch mit Fernglas an der Nordseeküste.Diplom-Übersetzerin, freie Journalistin.
Leitet das Thunfischkontrollprgramm SAFE und das Projekt "Rettung der letzten Adria-Delfine"; Presse- und Öffentlichkeitsarbeit; internationale Kontakte; Messe-Koordination und vieles andere mehr. Seit 1999 bei der GRD aktiv.

 

 

Verena Platt, Diplom-Biologin.Seit Kindesbeinen an fasziniert von dem Lebensraum Meer und dessen Bewohnern. Die Diplom-Biologin und passionierte Taucherin ist seit Mitte 2017 bei der GRD als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit und im Fundraising für den Delfinschutz aktiv.

Portrait von Iris SchladtIndustriekauffrau, begeisterte Schwimmerin und Tennisspielerin. Sie ist seit 1996 die Stimme am Telefon der GRD und "Herz" unserer Geschäftsstelle:

Spender-, Förderer- und Delfinpatenbetreuung | Telefonzentrale | Delphin-Shop | und vieles andere mehr...

 

 

 

Petra Charles Whale Watching Consultant.Die Karibik-Auswanderin aus Köln leitet seit vielen Jahren als Project Consultant mit ebenso viel Begeisterung wie Erfolg das Projektmodul "Whale Watch for Kids" für Bildungs- und Entwicklungszusammenarbeit unseres Pottwalschutzprojekts auf Dominica.

 

 

Einige unserer Helferinnen und Helfer vom GRD-Team "boot-2016"  |  Helferinnen und Helfer auf dem Sommer-Tollwood-Festival in München

GRD-Team Messe bootGRD-Team Tollwood-Festival, München.