GESELLSCHAFT ZUR RETTUNG DER DELPHINE e.V.

Sigmar Solbach.

Mit unseren Projekten setzen wir uns für das Überleben von küstennah lebenden Delfinen und Walen ein. Wir arbeiten aktiv für den Erhalt der Artenvielfalt in den Weltmeeren.

⇒ Unterstützen Sie uns als Förderer

Kein Delfin-Leid für den Tourismus!

Zwei Schwimmer bedrängen zwei ruhende Spinnerdelfine

Schwimmen mit Delfinen
Ethical Marine Mammal Tourism: Nachhaltiger Tourismus beim Schwimmen mit Delfinen ist möglich!

⇒ Zu Gast bei wild lebenden Delfinen

Rollo-GebhardDear Dolphin Friends,

When I founded the Society for the Conservation of Dolphins (GRD) 20 years ago, I had just returned from my third world circumnavigation, bringing back shocking films and facts from Alaska about the dolphin massacres taking place in the tuna fisheries.

I succeeded in mobilizing the public, causing a public outcry and forcing the tuna industry to cooperate.

Since then, over 95 % of the German tuna importers have joined Earth Island Institute’s International Monitoring Program for dolphin-safe tuna.

This was a first success and building up GRD was becoming another exciting adventure of my life. In spite of occasional difficulties that had to be navigated GRD has been able to become active in many areas – thanks to my team’s efforts and the support of our members and donors!

Today, GRD has grown into a well-known organization – together with you we have accomplished much over two decades of dolphin conservation. We were instrumental to forcing the EU to ban driftnets, a fishing technique that indistinctly kills everything floating in the sea; and we have established direct dolphins conservation projects in the coastal waters of Peru, Croatia and Mozambique, to name but a few.

rollosextantOn the occasion of my 90th birthday this year I was therefore happy to celebrate another – by no means less important – feat with my "dolphin" team: GRD’s 20th anniversary!

Many of you, dear dolphin friends, have loyally supported us for a long time, quite a few even since GRD’s very beginning 20 years ago. This exemplary commitment fulfills me with great joy and gratitude because our achievements have been possible only because of you!

Your long-standing support also shows the appreciation of our work.

Today, dolphin conservation is facing problems which hardly anyone would have imagined 20 years ago. These threats include noise pollution, caused, for example, by the increasing vessel traffic, excessive overfishing of our oceans, over-exploitation of our oceans for raw materials, and excessive marine pollution.

All these are additional challenges to be mastered.

I very much hope we can continue to count on your important support in our efforts to handle these new challenges. Let us continue to jointly walk this way that we started 20 years ago!

Sincerely yours,
Rollo Gebhard
Founder & President, October 2011

Aktuelles

Patenschaften für eine kleine Fee
Fee ist ein noch sehr kleiner Indopazifischer Großer Tümmler. Sie wurde im Juni 2016 geboren und lebt mit ihren...
Extrem seltene Jagdmethode: Weg mit dem Fischkopf
Eigentlich waren Errol Ronje und seinen Kollegen von der Nationalen US-Meeres- und Fischereibehörde im...
Delfine in der Nacht und ein Buckelwal
Wo sind Delfine, wenn es dunkel ist? Es gehört zwar nicht zu den Fragestellungen des von uns unterstützten...
Beobachtungsstation zur Lenkung der Whalewatching-Boote
Mit der im Frühjahr 2017 auf La Gomera eröffneten permanenten Station zur landgestützten Beobachtung von Delfinen...
Letzte Chance für die letzten rosa Delfine vor Taiwan
Die Taiwanesen lieben ihre rosa Delfine. Doch allen Schutzbemühungen zum Trotz nimmt ihre Zahl immer weiter ab. Bei...
Get-Together-Party in der Marina Baotić Yachting in Trogir
Am 21. Juni veranstalteten Baotić Yachting in ihrer Marina in Seget Donji (Trogir) ein Fest, bei dem auch an die...

Hilferufe aus dem Meer

Portrait des Weltumseglers Rollo Gebhard - Der Herr der sieben Meere."Um Hilfe können Delfine nicht rufen, doch wir können gemeinsam dafür sorgen, dass ihre Not nicht unbemerkt bleibt, und dort Hilfe leisten, wo sie dringend gebraucht wird!"
Rollo Gebhard, dreimaliger Weltumsegler und Gründer der GRD, 1921-2013.

Spendenkonto

Gesellschaft zur Rettung der Delphine
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE57 7002 0500 0009 8348 00
BIC: BFSWDE33MUE

Kontakt

Gesellschaft zur Rettung der Delphine
Kornwegerstr. 37 | 81375 München
Tel.: 089 - 74 16 04 10
Fax: 089 - 74 16 04 11
E-Mail: info[AT]delphinschutz.org

Bürozeiten:
Mo.-Do.: 9:30 - 13:30

Ihre Hilfe kommt an

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Die GRD ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.

Delphinpost

Unser Vereins-Magazin mit vielen interessanten Informationen rund um Delfine und die Arbeit der GRD zur Rettung bedrohter Delfinpopulationen und ihrer Lebensräume.