GRD auf der Green World Tour München 2019

GRD bereits zum zweiten Mal auf der Green World Tour in München

Am 18. und 19. Mai wird auf der Green World Tour Messe München die ganze Vielfalt der Nachhaltigkeit präsentiert. Auch die GRD ist mit einem Infostand vor Ort und die Besucher haben die Möglichkeit sich über unsere Delfin- und Meeresschutzarbeit zu informieren. Die Green World Tour Messe ist eine Messe für nachhaltige Produkte, Technologien und Konzepte. Zusätzlich erwartet die Besucher ein spannendes und umfangreiches Vortragsprogramm zu den unterschiedlichsten Themenfeldern. Für jeden ist etwas dabei!

Nachhaltige Inhalte der Green World Tour Messe

Zahlreiche Aussteller und Experten präsentieren sich auf der Münchner Green World Tour Messe mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Informationen rund um die Themen E-Mobilität, regenerative Energien und Energiespeicher, CO2 neutrale Heizsysteme, nachhaltiges Bauen, Green Lifestyle Produkte und energiesparende Haushaltsgeräte, Green Office Konzepte, aktuelle Forschungsprojekte, Ausbildungen und Jobs in der Green Economy sowie nachhaltige Geldanlagen, Finanzierungs- und Geschäftsmodelle. Die Messe Green World Tour München bietet umfangreiche Informationen über die neusten technologischen Entwicklungen, zeigt Einspar-Potentiale auf und eröffnet konkrete Einkaufsmöglichkeiten für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen.

Das GRD-Glücksrad dreht sich wieder

Wir freuen uns sehr unsere Arbeit zum Thema Delfin- und Meeresschutz den Besuchern der Green World Tour Messe vorstellen zu können. Auch wird das GRD-Glücksrad den Glücklichen und Wissenden wieder nachhaltige Gewinne (nur so lange der Vorrat reicht!) bescheren. Bei den Preisen handelt es sich einerseits um Second Hand-Ware aus Sachspenden an die GRD, andererseits um nachhaltige Artikel zum Thema Plastikvermeidung und verschiedenste Naturprodukte. Als besondere Überraschung wird es in diesem Jahr auch eine GRD-Tombola, mit einem tollen Gewinn-Set geben! Natürlich sind die Lose für alle Green World Tour Messe Besucher kostenlos. Lasst euch also überraschen!

Wir verlosen 2 x 2 Tickets für die Green World Tour Messe

Die GRD verlost 2 x 2 Eintrittskarten für die Green World Tour Messe in München. Mit etwas Glück könnt ihr die Tickets gewinnen. Schreibt uns einfach bis zum 15.5. in ein paar Worten, wie ihr versucht nachhaltiger bzw. umweltbewusster zu leben. Unter allen Einsendern verlosen wir die Eintrittskarten und informieren die Gewinner am Donnerstag, den 16.05., per E-Mail.

Datum der Veranstaltung: 

Samstag, den 18.05.2019 & Sonntag, 19.05.2019

Die Veranstaltung beginnt um 11.00 Uhr und endet um ca. 18.00 Uhr. 

Eintrittspreise:

Der reguläre Eintrittspreis liegt zwischen 6,00€ (ermäßigt) und 8,00 €. Das Familientagesticket kostet 22,00€.

Wo:

Reithalle München, Heßstrasse 132, 80797 München  

Ehrenamtliche Mitarbeit:

Für die Mithilfe an unserem Infostand, sowie beim Auf- und Abbau suchen wir noch dringend ehrenamtliche Helfer! Habt ihr Lust uns zu unterstützen? Dann schreibt uns doch bitte eine E-mail an: info@delphinschutz.org

Der Eintritt für unsere ehrenamtlichen Helfer wird selbstverständlich von der GRD, für eure tolle Mithilfe, übernommen!

Herzlichen Dank

Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit wieder an der Green World Tour Messe in München teilnehmen zu dürfen und danken den Organisatoren. Unabhängig von unserem Glücksrad-Quiz an unserem Infostand, ist die Green World Tour Messe auf jeden Fall immer einen Besuch wert, denn die Messe bietet interessante Ideen und Anregungen für eine nachhaltigere Lebensweise. Kommt zahlreich und erzählt euren Freunden und Bekannten von dem Event und teilt es auf euren Socialmedia Kanälen.

Weitere Informationen zur Green World Tour Messe unter:
 Green World Tour München 2019

Ein großes Dankeschön geht an die Produktsponsoren

Unser Glücksrad-Quiz wäre ohne die großzügige Unterstützung unserer Sponsoren, die uns ihre nachhaltigen Produkte zur Verfügung stellen, nicht möglich. Wir danken allen Produktsponsoren recht herzlich.

 

Unsere Sponsoren (in alphabetischer Reihenfolge):

Biork

Biork ist das erste ökologische Kristall Stick Deo der Welt. Die Halterung besteht aus Kork und dient gleichzeitig als Schutzhülle für den Kristall folglich völlig plastikfrei. Kork ist ein erneurbarer Rohstoff und wird von Naturverbänden empfohlen. Der Deo-Stick ist aus Potassium Kristall, hemmt die Produktion von Bakterien und verhindert dadurch die Bildung von unangenehmem Schweissgeruch. Sein natürlicher Mineralstein besticht durch seine Langlebigkeit, Refills kann man nachbestellen. Damit ist Biork™ Deo besonders nachhaltig.

HALM – Trinkhalme aus Glas | Less Waste, More Taste

Unsere Mission: HALM wurde erfunden, um mehr Geschmack in deine Drinks und weniger Plastik in die Umwelt zu bringen. Unsere Mission ist, dir eine Alternative zu bieten – einen extrem stabilen, wiederverwendbaren und geschmacksneutralen TrinkHALM aus Glas!

Huckleberry Gin

Einen guten Drink teilt man am besten mit engen Freunden. Unser Huckleberry Gin – eine Hommage an die Freundschaft. Von den 22 sorgfältig ausgewählten Botanicals ist die Huckleberry (Heidelbeere) die unverkennbare Zutat und diese gibt unserem Gin seinen einzigartigen Geschmack und seinen Namen.

Anmerkung: Wir kaufen viele Bio-Zutaten, aber er ist nicht bio-zertifiziert.

Kulmine

Seit 1993 stellen wir waschbare Slipeinlagen und Binden aus Baumwolle her. Von Frauen für Frauen, in bester Bio-Qualtität, mit Liebe und Kompetenz, in Handarbeit. Aber warum überhaupt waschbare Binden und Slipeinlagen aus Stoff? Wo konventionelle Hygieneartikel doch so viel praktischer erscheinen? Mit der Nutzung weichen diese anfänglichen Vorbehalte schnell der Begeisterung für die Vorteile. Kulmine Stoffbinden und Stoffslipeinlagen sind angenehm zu tragen, atmungsaktiv und hautverträglich. Sie sind frei von Plastik, chemischen Zusätzen und Gentechnik.

Leaf family

Von der Natur designed, von Menschen in liebevoller Handarbeit gefertigt. Wir lieben Reisen, wir lieben Menschen und wir lieben die Natur. All das zusammen hat uns zu diesem wundervollen Produkt geführt. Alle unsere veganen Taschen und Accessoires entstehen aus den handgesammelten Blättern des Teakbaums und werden mit Lebensmittelfarben veredelt. Dadurch entstehen einzigartige Unikate, weil jedes von Mutter Natur designte Blatt sich durch eine andere Struktur und Grundfärbung ausdrückt. Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit sind uns schon immer wichtig gewesen und mit diesem Produkt haben wir etwas gefunden, was in dieser Hinsicht kaum zu toppen ist. Unsere stilvollen und edlen Produkte zeichnen sich auch durch eine sehr feine Habtik und Beständigkeit aus.

naturtasche.de // Obst- und-Gemüsebeutel-Brotbeutel ...

Die naturtasche ist eine umweltfreundliche Alternative zu Plastik- und Papiertüten. Sie reduziert schnell den Verpackungsmüll beim Einkauf von Obst, Gemüse und Brot. Die naturtasche spart Rohstoffe, denn Bio-Baumwolle wächst schneller nach als Holz für Papier. Sie ist gänzlich frei von Schadstoffen und damit optimal für Lebensmittel. Anders als bei Beuteln aus Kunstfaser gelangt beim Waschen der Naturtasche kein Mikroplastik ins Wasser. Bei ihrer Produktion achten wir auf faire Bezahlung, naturbelassene Materialien und eine hochwertige Verarbeitung. Beim Einkauf der Rohstoffe und Versand legen wir großen Wert auf kurze Transportwege und Müllvermeidung. Einen Teil der Produktion leisten Menschen in Behindertenwerkstätten.

Nelumbo Kosmetik

Naturseife und Naturkosmetik wird von uns seit nunmehr sechs Jahren aus hochwertigen, überwiegend natürlichen Zutaten hergestellt. Es ist uns ein großes Anliegen Pflegeprodukte ohne problematische Inhaltsstoffe zu entwickeln und das Bewusstsein für Naturkosmetik zu fördern. Daher verwenden wir ausschließlich hochwertige Rohstoffe (zum größten Teil Bioöle und ätherische Öle). Ein wichtiger Faktor ist die Einbeziehung von regionalen Ressourcen. Nelumbo Kosmetik steht nicht nur für natürliche Pflegeprodukte, sondern auch für eine Ressourcen schonende Herstellung und ein vernünftiges und faires Miteinander.

Pandoo

Stop Plastik. go pandoo. Es dauert bis zu 600 Jahre bis sich Plastik zersetzt, deshalb ersetzen wir Plastik durch Bambus. Durch ultra schnell wachsende Rohstoffe bieten wir eine Alternative, für die kein Baum gefällt werden muss. Gleichzeitig unterstützen wir Aufforstungsprojekte, alles zum Erhalt der Lungen unserer Erde. Damit du deinen Alltag nachhaltiger gestalten und wir gemeinsam einen Unterschied machen können.

Poopick

Der PooPick ist die ökologische und nachhaltige Lösung für Hundebesitzer, um komplett plastikfrei und umweltbewusst Gassi gehen zu können. Der PooPick besteht zu 100% aus Pappe (70% Recycling-Papier, 30% Frischepapier, für sicheren Halt – aus den Resten der Möbelindustrie). Er wird komplett in Deutschland produziert und von Menschen mit Behinderung per Hand zusammengefaltet.

Sauerlandseifen

Seit mehr als sieben Jahren liegt uns nichts mehr am Herzen, als Euch glücklich zu machen! und zwar einfach mit einem Stück Seife! Naturseife vollgepackt mit guten pflanzlichen Ölen, Pflanzenauszügen, ätherischen Ölen, Blüten und Kräutern. Quietschbunte, durchsichtige und stark duftende Seifen werdet Ihr hier vergeblich suchen. Aber Ihr werdet das alles auch nicht vermissen, wenn Ihr einmal Eure Hände, Euren Körper, sogar Eure Haare mit richtig guter Naturseife gewaschen habt.
Wir verwenden kein Palmöl für unsere Produkte, denn wir wollen auf gar keinen Fall den Raubbau des Regenwaldes vorantreiben.

Savion-Manufaktur der feinen Seifen

Seit 15 Jahren werden bei SAVION Seifen mit Bioölen produziert. Als die Herstellung von Haarwaschseifen und Spezialseifen begann, war die Resonanz groß und erfreut sich bis heute einer immer größer werdenden Beliebtheit. Hohe Qualität, gutes Arbeitsklima und eigene Verwirklichung gehören zusammen. SAVION legt großen Wert auf die Handarbeit in der familiär geführten Manufaktur.

Seifen von SAVION sind aus eigener Herstellung mit Ölen aus kontrolliert biologischem Anbau, ohne Palmfett hergestellt und haben einen hohen Anteil an extra nativem Olivenöl. Sie werden im Verfahren des Kaltrührens hergestellt, mit hochwertigen Ölen überfettet und mit naturreinen ätherischen Ölen beduftet. Die Seifen sind ohne Erdöl-Produkte, Konservierungsstoffe und Emulgatoren.

Zum Erwärmen der Öle wird nur Primärenergie (Gas) verwendet. Das Produktionsverfahren verursacht keine weiteren Nebenprodukte, die entsorgt werden müssen. Der Einsatz von Frischwasser und Abwasser ist minimal. Das Wasser zur Produktion der Seifen wird speziell gefiltert. Durch den Verzicht auf unnötige chemische Zusatzstoffe erzielen die Seifen beim Waschen eine hohe biologische Abbaubarkeit. Die Reinigung der Produktionsmittel erfolgt mit solarerwärmtem Wasser und Bio-Reinigungsmitteln, die zu 100% biologisch abbaubar sind. Der Energiebedarf mit Strom  wird zu 85 % aus der eigenen Photovoltaikanlage gedeckt. Überschüsse werden eingespeist und stehen anderen Strombeziehern zur Verfügung.

Durch minimale Verpackung, die problemlos zum Altpapier gegeben werden kann, keine Überdosierung, da Seife im Stück ist, und der Verzicht auf synthetische Zusatzstoffe ist der Gebrauch der Seifen von Savion ein Beitrag zur Nachhaltigkeit.

 

ZahnseidenKampagne

Die Zahnseide, der Zahnseidenkampagne ist ein Bambus-Polyester Gemisch und mit Aktivkohle versetzt. Sie enthält keine Aromen, keinen Geschmack und kein Fluorid. Effiziente Plaque-Entfernung, welche dank der Farbe Schwarz sichtbar ist. Zudem ist sie für Veganer geeignet. Für etwa 500 Anwendungen: Die 250 m Spule reicht für 500 Anwendungen bei 50 cm / Anwendung. Herkömmliche Verpackungen haben nur einen Inhalt von 25 m – 50 m und somit sind nur 50 – 100 Anwendungen möglich. Dadurch haben sie mindestens 5 x mehr Zahnseide und müssen nicht so oft nachkaufen. Umweltfreundlich da Ressourcen- und umweltschonend.

l

Weitere Artikel

Container im Meer nach Schiffsunglück: Wattenmeer in Gefahr

Seit Januar häufen sich die Berichte über seltsame Funde an Deutschlands Küsten. Immer wieder werden batteriebetriebene Spielzeugautos, Wasserkocher, Flachbildschirme oder Teppichstücke im und am Wattenmeer gefunden. Zeitgleich wurde eine große Anzahl an Vogelkadavern an die Küsten geschwemmt. Unklar ist noch, ob die beiden Ereignisse miteinander zusammenhängen.

weiterlesen

Spendenkonto

Gesellschaft zur Rettung der Delphine
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE57 7002 0500 0009 8348 00
BIC:
BFSWDE33MUE

Ihre Spenden, Patenschafts- und Förderbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Ihre Hilfe kommt an

Die GRD ist als gemeinnützig und
besonders förderungswürdig anerkannt.