Zu Gast bei der Langen Nacht des Tauchens in Berlin

by | 4. November 2017 | News - Veranstaltungen

Dieses Jahr war zum ersten Mal auch die GRD mit an Bord

Am 4.11.2017 wurde bereits zum 12. Mal die beliebte Lange Nacht des Tauchens in der Kulturfabrik Moabit in Berlin veranstaltet. Auf drei Etagen wurde ein vielfältiges Programm in dem Vorder- und Hinterhaus des Fabrikgebäudes einer ehemaligen Heeresfischerei geboten. Neben den interessanten Fachvorträgen und Informationsständen zum Thema Tauchen waren auch Naturschutzorganisationen wie der NABU Brandenburg, Sharkproject International e.V. und auch die Surfrider Foundation Berlin vor Ort. Die vielen Filme, Vorträge, Infostände und eine Tombola sorgten, neben dem kulinarischen Angebot, für die sehr gute Unterhaltung der ca. 320 Besucher.

Delfine – geliebt, gejagt, getötet

Neben den allgemeinen Informationen zu Biologie, Lebensweise, Morphologie und Verhalten der Delfine wurden in dem Vortrag die menschengemachten Gefahren der Delfine aufgezeigt, denen die intelligenten und teilweise vom Aussterben bedrohten Tiere in ihrem Lebensraum ausgesetzt sind.

Ein sehr gelungener Auftakt

Dieses Jahr waren zum ersten Mal auch die Delfine mit an Bord. Es war ein sehr gelungener Auftakt. Wir freuen uns sehr, dass die Organisatoren rund um Django, alias Stefan Fürstenau, dieses Jahr auch an den Delfinschutz dachten und uns die Möglichkeit boten, mit einem Infostand und zusätzlich einem Vortrag mit dem Titel „Delfine – geliebt, gejagt, getötet“ in Berlin teilzunehmen.

Wir sagen „Danke“

Die Lange Nacht des Tauchens war eine gelungene Veranstaltung und wir freuen uns, wenn wir auch im nächsten Jahr wieder dabei sein dürfen. Ganz herzlich danken wir Gwenda Eckert und Jutta Helmecke, die uns tatkräftig am Infostand unterstützten. Desweiteren bedanken wir uns herzlich bei Stefan Fürstenau für die Einladung.

Impressionen von der Langen Nacht des Tauchens

 

Vortragssaal im 2. Stock mit Zuschauern

Kulturfabrik Moabit - Veranstaltungsort für die Lange Nacht des Tauchens.

Der Organisator Stefan Fürstenau mit Zeitschrift "Tauchen"

Infostand Lange Nacht des Tauchens mit Gwenda Eckert und Interessierten

Infostände für die Besucher der Langen Nacht des Tauchens

l

Weitere Artikel

Spendenkonto

Gesellschaft zur Rettung der Delphine
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE57 7002 0500 0009 8348 00
BIC:
BFSWDE33MUE

Ihre Spenden, Patenschafts- und Förderbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Ihre Hilfe kommt an

Die GRD ist als gemeinnützig und
besonders förderungswürdig anerkannt.