NEWS

Nachrichten-Überblick

Las Vegas: Das Sterben der Wüsten-Delfine

Las Vegas: Das Sterben der Wüsten-Delfine

Mindestens 14 Todesfälle seit 1990 – das ist die erschütternde Bilanz des „Siegfried & Roy’s Secret Garden and Dolphin Habitat“ im Mirage Hotel Las Vegas. Erst vor wenigen Tagen wurde der Tod der 13 Jahre alten Delfin-Dame „Bella“ bekanntgegeben. Immer wieder wird Kritik an den viel zu kleinen Becken geübt, in denen die Meeressäuger zudem großer Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Durch den Verkauf des Hotels gibt es aber aktuell Hoffnung, dass der Betrieb des Delfinariums eingestellt werden könnte.

weiterlesen
USA: Unfassbare Delfin-Quälerei in Florida und Texas

USA: Unfassbare Delfin-Quälerei in Florida und Texas

Zwei schockierende Ereignisse wurden in den vergangenen Tagen aus den USA gemeldet: In Florida wurde ein Delfin bei lebendigem Leib mit einem „speerähnlichen Gegenstand” aufgespießt! Abscheulich ist ebenfalls die Tat einiger Strandbesucher in Texas, die versucht haben, einen kranken und gestrandeten Delfin zu „reiten“. Die GRD verurteilt beide Taten aufs Schärfste; die Tierquäler müssen zur Verantwortung gezogen werden.

weiterlesen
Wilhelmshaven: Sanftes Schweinswal-Watching am Jadebusen

Wilhelmshaven: Sanftes Schweinswal-Watching am Jadebusen

Die Südküste von Wilhelmshaven ist alljährlich Bühne für ein Naturschauspiel: Schweinswale kommen im Frühling in den Jadebusen und erlauben gute Sichtungen von Land aus. Die Stadt nutzt das Ereignis, um während der „Schweinswal-Tage“ (noch bis zum 23. April) mit Naturerlebnis-Veranstaltungen rund um Deutschlands einzige heimische Walart zu informieren.

weiterlesen
Bergung der Ostsee-Geisternetze: Erfolgreiche Premiere für neuen Tauch-Workshop

Bergung der Ostsee-Geisternetze: Erfolgreiche Premiere für neuen Tauch-Workshop

Im Rahmen eines Workshops wurden am vergangenen Wochenende auf Rügen erstmals fünf Sporttaucher von der Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) und dem erfahrenen Geisternetztaucher Wolfgang Frank in Theorie und Praxis unterrichtet, um künftig aktiv an Geisternetzbergungen teilnehmen zu können. Durch das engagierte Eintreten der Teilnehmer für den Schutz der marinen Artenvielfalt in der Ostsee erhält das Projekt „Geisternetze“ der GRD somit zusätzliche Unterstützung. Weitere Tauch-Workshops – unterstützt von der Deutschen Postcode Lotterie sowie dem Reiseportal Ostsee24.de – sind seitens der GRD in Planung.

weiterlesen
Plastikverschmutzung: Müllhalde Arktis

Plastikverschmutzung: Müllhalde Arktis

Auch der hohe Norden kann sich der globalen Bedrohung durch die Plastikverschmutzung nicht entziehen. Eine jüngst vom Alfred-Wegener-Institut veröffentlichte Studie zeigt, dass die Plastikflut alle Bereiche der Arktis erreicht hat. Große Mengen an Plastikteilen treiben im Arktischen Ozean, unzählige Geisternetze liegen auf dem Meeresgrund und hohe Konzentrationen von Mikroplastik finden sich selbst in Eis und Schnee. Die Folgen sind ernst.

weiterlesen
Phänomen Delfin: Von fruchtbaren Männerfreundschaften und einem schottischen Sprachtalent

Phänomen Delfin: Von fruchtbaren Männerfreundschaften und einem schottischen Sprachtalent

Die Erforschung von Delfinen und Walen ist eine relativ junge Wissenschaft. Die Meeresbewohner sind längst nicht vollständig erforscht, weshalb die Wissenschaftler und Delfinbeobachter immer wieder auf spannende und außergewöhnliche Entdeckungen stoßen. Nachfolgend haben wir zwei Beispiele notiert, die uns in den vergangenen Wochen ins Erstaunen versetzt haben:

weiterlesen
„A Taste of Whale“: Der „Grind“ kommt in die Kinos

„A Taste of Whale“: Der „Grind“ kommt in die Kinos

„A Taste of Whale“ hat Regisseur Vincent Kelner seinen Dokumentarfilm über die Walschlachtungen betitelt, der gestern in Kopenhagen Weltpremiere feierte. Im Mittelpunkt steht der Fleischverzehr an sich: Ist das Leben eines Wals mehr wert als das eines Schafs oder einer Kuh? Dank eines privilegierten Zugangs werden in dem Film sowohl die Argumente der sich stolz und traditionsbewusst präsentierenden Walfänger gezeigt als auch die der Aktivisten, die sich leidenschaftlich für ein Ende der Grinds einsetzen. Wir zeigen in diesem Beitrag den ersten Trailer von „A Taste of Whale“.

weiterlesen
„Fish-Kicking“: Per Flukenschlag zum Jagderfolg

„Fish-Kicking“: Per Flukenschlag zum Jagderfolg

Tierarten, die auf dem Speiseplan von Delfinen stehen, haben es schwer, denn den einfallsreichen Methoden des Beutefangs sind kaum Grenzen gesetzt. Zu den außergewöhnlichsten Techniken gehört das „Fish-Whacking” oder „Fish-Kicking“, das jetzt vor der Küste von Florida eindrucksvoll gefilmt wurde.

weiterlesen
Tempolimits im Mittelmeer: Spanische Lokalregierungen wollen Wale und Delfine vor Schiffslärm besser schützen

Tempolimits im Mittelmeer: Spanische Lokalregierungen wollen Wale und Delfine vor Schiffslärm besser schützen

Kontinuierlicher Schiffslärm im Bereich von Wasserstraßen vertreibt Meeressäuger, macht sie taub und erschwert ihre Jagd auf Beutetiere. Dies ist Fakt. Seit Jahren weisen wir auf die Gefahren des Unterwasserlärms hin, gerade auch mit unseren Projektpartnern von M.E.E.R. e.V. auf den Kanaren. Endlich gibt es in diesem Kontext positive Signale aus Spanien: Drei Landesregierungen fordern jetzt Tempolimits für Schiffe, um Wale und Delfine besser zu schützen. Wie kam es zu diesem Umdenken?

weiterlesen

Spendenkonto

Gesellschaft zur Rettung der Delphine
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE57 7002 0500 0009 8348 00
BIC:
BFSWDE33MUE

Ihre Spenden, Patenschafts- und Förderbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Ihre Hilfe kommt an

Die GRD ist als gemeinnützig und
besonders förderungswürdig anerkannt.

Zum Newsletter anmelden

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

Vielen Dank für Ihr Abonnement!