SCRAPE

Pottwal Scrape bricht zum Tauchgang auf.

Das Pottwalmännchen "Scrape" (Schramme) wurde im Oktober 2006 geboren. Seine Mutter ist "Pinchy", deren 2001 geborener Sohn "Scar" Dominica mittlerweile verlassen hat.

⇒ Pate von SCRAPE werden⇒ Patenschaft verschenken

PINCHY

Fluke von Pinchy vor einem Tauchgang

Pinchy (Länge 9,7 m) ist die Mutter des mittlerweile fast erwachsenen Pottwalbullen "Scar", der Dominika verlassen hat. Im Oktober 2006 bekam "Pinchy" ihr zweites Baby, das Männchen "Scrape".

⇒ Pate von PINCHY werden ⇒ Patenschaft verschenken

FINGERS

Die senkrecht in der Luft stehende Fluke des Dominica-Patenpottwals FINGERS.

Fingers ist ein ausgewachsener weiblicher Pottwal (Länge: 9,5 m). Sie bekam im November 2004 ein Baby, das nur ein Jahr lebte. 2010 gebahr sie ein neues Baby: "Trigger".

⇒ Pate von FINGERS werden ⇒ Patenschaft verschenken

ENIGMA

Pottwal Enigma bricht zum Tauchgang auf.

Das Pottwalmännchen "Enigma" wurde im Januar 2006 geboren. Seine Mutter ist "Mysterio". Sie gehörte über viele Jahre zur "Group of Seven". "Enigma" ist eng befreundet mit dem wenige Monate jüngeren "Scrape".

⇒ Pate von ENIGMA werden ⇒ Patenschaft verschenken

Pottwal Scrape bricht zum Tauchgang auf.

Das Pottwalmännchen "Scrape" (Schramme) wurde im Oktober 2006 geboren. Seine Mutter ist "Pinchy", deren 2001 geborener Sohn "Scar" Dominica mittlerweile verlassen hat.

⇒ Pate von SCRAPE werden⇒ Patenschaft verschenken

Pottwal Enigma bricht zum Tauchgang auf.

Das Pottwalmännchen "Enigma" wurde im Januar 2006 geboren. Seine Mutter ist "Mysterio". Sie gehörte über viele Jahre zur "Group of Seven". "Enigma" ist eng befreundet mit dem wenige Monate jüngeren "Scrape".

⇒ Pate von ENIGMA werden ⇒ Patenschaft verschenken

Fluke von Pinchy vor einem Tauchgang

Pinchy (Länge 9,7 m) ist die Mutter des mittlerweile fast erwachsenen Pottwalbullen "Scar", der Dominika verlassen hat. Im Oktober 2006 bekam "Pinchy" ihr zweites Baby, das Männchen "Scrape".

⇒ Pate von PINCHY werden ⇒ Patenschaft verschenken

Die senkrecht in der Luft stehende Fluke des Dominica-Patenpottwals FINGERS.

Fingers ist ein ausgewachsener weiblicher Pottwal (Länge: 9,5 m). Sie bekam im November 2004 ein Baby, das nur ein Jahr lebte. 2010 gebahr sie ein neues Baby: "Trigger".

⇒ Pate von FINGERS werden ⇒ Patenschaft verschenken

Werden Sie Pate

Mit einer Patenschaft setzen Sie sich direkt für den Schutz der bedrohten Meeressäuger ein (ab 50,00 € im Jahr)!

Die "Group of Seven" ist eine von fünf Familien, die ständig vor der Küste Dominicas leben. Es handelt es sich um die am besten erforschte Pottwalfamilie weltweit.

Aktuell bieten wir Patenschaften für vier Pottwale (2 Weibchen und 2 männliche Jungtiere) aus der "Group of Seven" an. Mit den Beiträgen finanzieren wir das Projekt Pottwalschutz in Dominica.

So sieht Ihr Patenschaftspaket aus:

  • Urkunde mit dem Namen der Patin/des Paten
  • Hintergrundinformationen
  • GRD-Vereinsjournal "Delphinpost", frei Haus, für die Dauer der Patenschaft

Gute Gründe für Ihre Patenschaft

  • Wir arbeiten mit lokalen Partnern, die die Situation vor Ort genau kennen
  • Ihre dauerhafte Unterstützung ermöglicht es uns, nachhaltig zu helfen
  • Rettungsaktionen und Lebensraumschutz
  • Wir arbeiten effektiv und transparent
  • Die GRD ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt
  • Sehr gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbestätigung aus
  • Patenschaften können jederzeit ohne Angabe von Gründen beendet werden
  • Logo PCI DSS SicherheitsstandardWir erfüllen den PCI DSS Sicherheitsstandard der Kreditkartenindustrie

Spendenhinweis

Ihre Hilfe ist steuerlich absetzbar:
Bis zu einer Jahresspendenhöhe von 200 € reichen Kontoauszug oder Einzahlungsbeleg. Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch für Beträge von unter 200 € eine Zuwendungsbestätigung von uns.