Delfine in Brandungswelle, Ponta do Ouro Schutzgebiet, Mosambik.

 

Mit einer Petition auf avaaz.org fordert DolphinCare-Africa von der mosambikanischen Regierung, die Schutzvorschriften für das Teilreservat Ponta do Ouro besser umzusetzen.

In dem Gebiet leben nach Untersuchungen von DCA auch etwa 250 Große Tümmler und eine kleinere Population Buckeldelfine.

Zunehmender Bootsverkehr und unregulierte Begegnungen zwischen Menschen und Delfinen drohen die Meeressäuger aus ihrem Lebensraum zu verjagen.

DCA fordert die konsequente Umsetzung des Managementplans, insbesondere Restriktionen für Jetskis und beim Schwimmen mit Delfinen, sowie entsprechende Kontrollen und gegebenenfalls Strafmaßnahmen.

⇒ PetitionSave the Dolphins of Ponta - Mozambique

 

Das Schutzgebiet "Ponta do Ouro Partial Marine Reserve":

Karte der Ponta do Ouro-Kosi Bay Transfrontier Marine Conservation Area.

 

 

HERME braucht Hilfe

Der Mosambik-Patendelfin HERME ist ein Chinesischer Weißer Delfin, auch Buckeldelfin genannt. Hier springt er mit halbem Köper aus dem Wasser, an seiner Finne perlt viel Wasser herunter.

Herme ist ein Bleifarbener Delfin (Sousa plumbea), auch Buckeldelfin genannt. Er kam Anfang 2006 zur Welt und zieht häufig gemeinsam mit den Tümmlern umher.

⇒ Pate von HERME werden ⇒ Patenschaft verschenken

Ihre Hilfe für Mosambik-Delfine

Delfinmutter mit Baby vor Ponta do Ouro, Mosambik.

Projekt-News

Northern Range Monitoring im Ponta do Ouro Schutzgebiet
Beim 16. "Northern Range Monitoring" im Schutzgebiet Ponta do Ouro wurden acht Mal Delfine...
Schutzprojekt Mosambik: Neuigkeiten von den Patendelfinen
Unsere residenten Indopazifischen Großen Tümmler aus dem Schutzgebiet Ponta do Ouro zeigen sich...
Neues von den Patendelfinen - Gilly und Bo im Flegelalter
Im Juli begegnete ich unserem Patendelfin Herme, einem Buckeldelfin, mit zwei Artgenossen,...

Eigene Spendenaktion starten

Kostenlos Gutes tun!

SWOP Team - Gegenstände werden zu Geldspenden - Unterstütze uns