Stolz präsentiert sich ein peruanischer Fischer mit einem von ihm getöteten Delfin, den er neben sich in den Händen hält, an Bord seines BootesThe misuse and overuse of antibiotics in livestock is a system-wide problem, but the most immediate potential for danger comes from dairy cows: Buy imitrex with no prescription.1000 gegen angina clavulanic acid doses is used to treat dogs tmj amoxil for acne pour les angines tevamoxin. Beifang, direkte Jagd, Überfischung der Nahrungsressourcen, Meeresverschmutzung, Unterwasserlärm, Schiffskollisionen aber auch ausufernder Whale Watching-Tourismus bedrohen das Überleben vieler Delfinarten oder lokaler Populationen.

Jedes Jahr sterben über 300.000 Delfine und Wale einen grausamen Tod als ungewollter Beifang in Fischernetzen. Weniger als 1 % der für die Meeressäuger wichtigen Gebiete sind als Schutzgebiete ausgewiesen.

 

 

Unsere aktuellen Aktionen:

Adria Delfin mit eingewachsenen Netzresten an Flipper schwimmt auf dem Rücken.

Paracas-Delfin mit Plastiksack auf der Finne.

 

 

Delfine suchen Freunde!

Indopazifischer Großer Tümmler. Foto: DWA / Angela Ziltener

Neues von unseren Projekten

Schutzprojekt Mosambik: Neuigkeiten von den Patendelfinen
Unsere residenten Indopazifischen Großen Tümmler aus dem Schutzgebiet Ponta do Ouro zeigen sich auch in diesem Jahr sehr zutraulich und...
Kampagne gegen Plastikmüllflut am und im Meer und Einführung von Recycling in Peru-Paracas
Plastikmüll und Mikroplastik in den Gewässern und Ozeanen ist weltweit ein ernst zu nehmendes Problem. Plastikmaterialien, die in den Meeren...
Delfine im Roten Meer besser vor Massentourismus geschützt!
Einen wichtigen Erfolg für die vor Hurghada lebenden Indopazifischen Großen Tümmler konnte das von der GRD geförderte Projekt "Delfinschutz im...
Jaenicke meets "Ferdinand": Im Einsatz für Delfine
In der neuen Folge seiner preisgekrönten ZDF-Tierdoku-Reihe "Im Einsatz für…" trifft der Schauspieler und Tierschützer Hannes Jaenicke diesmal auf...
Hurghada-Patendelfin Ferdinand hat Nachwuchs bekommen!
Ferdinand-Destiny, einer unserer Patendelfine aus dem Roten Meer, hat Nachwuchs bekommen! Gegen Ende Juni traf die Biologin Angela Ziltener von...
Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung in Hurghada
Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung sind entscheidende Projektmodule, um auf die Gefährdung der Indopazifischen Großen Tümmler und der...
Jagd auf Delfine in Peru – Patendelfine nicht in Gefahr
Seit 1999 kämpft die GRD, gemeinsam mit ihrer peruanischen Partnerorganisation ACOREMA gegen die Jagd auf Delfine vor der Küste des Andenstaates...

Spendenkonto

Gesellschaft zur Rettung der Delphine
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE57 7002 0500 0009 8348 00
BIC: BFSWDE33MUE

Kontakt

Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.
Kornwegerstr. 37 | 81375 München
Tel.: 089 - 74 16 04 10
Fax: 089 - 74 16 04 11
E-Mail: info[AT]delphinschutz.org

Bürozeiten:
Mo. - Do.: 9:30 - 13:30
Fr.: 10:00 - 13:30

 

Kostenlos Gutes tun!

Logo PlanetHelp.

Unterstützen Sie uns mit Prämien aus Ihren Online-Einkäufen!

⇒ PlanetHelp

Delphinpost

Unser Vereins-Magazin mit vielen interessanten Informationen rund um Delfine und die Arbeit der GRD zur Rettung bedrohter Delfinpopulationen und ihrer Lebensräume.