SO HELFEN WIR

Unsere Projekte

denn Aussterben ist für immer...

für den Erhalt der Artenvielfalt in den Meeren

Hauptfeind der Delfine ist der Mensch.

Jedes Jahr sterben über 300.000 Delfine und Wale einen grausamen Tod als Beifang in Fischernetzen – Durch die Überfischung der Ozeane finden sie keine Nahrung mehr – Herrenlos herumtreibende “Geisternetze” bedrohen die atemberaubende Artenvielfalt mariner Meeressäuger – Weltweit werden Delfine gejagt, z.B. um ihr Fleisch als Köder für Haie zu verwenden.

In einer Zeit des großen Artensterbens vor unserer Haustür, aber auch weit draußen auf den Weltmeeren, ist es von ungemeiner Wichtigkeit, dass wir es nicht zulassen, dass die belebte Natur um uns herum nach Belieben ausgebeutet wird! Denn Aussterben ist für immer

Gemeinsam mit unseren Partnern setzten wir weltweit mit Schutzprojekten konkrete Zeichen gegen das Artensterben. Wir kämpfen für intakte Ozeane, in denen intakte Tierbestände leben.

Bitte helfen Sie uns dabei!

KROATIEN

Aussterben verhindern: Rettung der letzten Adria-Delfine

Schutzprojekt für die letzten etwa 250 Großen Tümmler, die in der kroatischen Adria überlebt haben.

GEISTERNETZE

2018 – 2019 – 2020

Geisternetze, die „lautlosen Killer“, töten jedes Jahr mehr als 136.000 Seehunde, Seelöwen, Delfine, Wale sowie Millionen Vögel, Meeresschildkröten, Fische und andere Tiere. WIR HOLEN SIE RAUS!

PERU

Lebensräume schützen: Große Tümmler – Paracas-Halbinsel

Kampagnen gegen illegale Delfinjagd und Dynamitfischerei. Aktionen zur Beseitigung von Plastikmüll, Einführung von Plastik-Recycling, Durchführung von Schulprojekten, Delfin-Langzeitmonitoring.

SÜDAFRIKA

Aussterben verhindern: Bleifarbene Delfine

Schutzprojekt für die letzten etwa 500 Bleifarbenen Delfine, die es noch in Südafrika gibt.

ÄGYPTEN - ROTES MEER

Lebensräume schützen: Indopazifische Große Tümmler und Spinnerdelfine

Etablierung von Regeln für nachhaltigen Delfintourismus beim Dolphinwatching und Schwimmen mit Delfinen, Einrichtung von Schutzzonen, Monitoring der Populationsentwicklung.

MOSAMBIK

Lebensräume schützen: Indopazifische Große Tümmler, Spinnerdelfine und Bleifarbene Delfine

Strandungsnetzwerk, Etablierung von Regeln für nachhaltigen Tourismus beim Schwimmen mit Delfinen, Monitoring der Populationsentwicklung im Schutzgebiet “Ponta do Ouro Partial Marine Reserve”.

LA GOMERA

Nachhaltiges Whalewatching

Etablierung von Regeln für nachhaltigen Whalewatching-Tourismus, Monitoring der Populationsentwicklung, Erarbeitung von Schutzkonzepten.

CITIZEN SCIENCE

Mitmachen als Bürgerforscher

Bildungs- und Aufklärungsprojekte zum Meeres- und Meeressäugerschutz – Delfinsichtungen – Umweltbildungsprogramme

Helfen Sie mit!

Spendenkonto

Gesellschaft zur Rettung der Delphine
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE57 7002 0500 0009 8348 00
BIC:
BFSWDE33MUE

Ihre Spenden, Patenschafts- und Förderbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Ihre Hilfe kommt an

Die GRD ist als gemeinnützig und
besonders förderungswürdig anerkannt.