MAGIC

Hurghada-Delfine – Rotes Meer

Hurghada-Delfine - Rotes Meer

MAGIC

Eines Tages war die Nylonschnur wie durch ein Wunder verschwunden – daher ihr Name.

Magic wurde wahrscheinlich im Juli 2013 geboren. Kaum auf der Welt, geriet sie in tödliche Gefahr, als sie sich mit der Schwanzfluke in einer Angelschnur verhedderte, die sich tief ins Fleisch einschnitt. Mit dieser schwerwiegenden Verletzung hatte sie eigentlich keine Überlebenschance. Rettungsversuche scheiterten, weil sie und ihre Mutter „Maha“ keinen Taucher nah genug an sich heranließen, um die Angelschnur durchschneiden zu können.

Patenschaft für MAGIC

Spendenkonto

Gesellschaft zur Rettung der Delphine
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE57 7002 0500 0009 8348 00
BIC:
BFSWDE33MUE

Ihre Spenden, Patenschafts- und Förderbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Ihre Hilfe kommt an

Die GRD ist als gemeinnützig und
besonders förderungswürdig anerkannt.