Sichtung melden

Delfine, Wale, Mönchsrobben und Meeresschildkröten in der kroatischen Adria

Projekt "Rettung der letzten Adria-Delfine"

Sichtungen melden

Helfen Sie mit beim Schutzprojekt als Bürgerforscher

Wir bitten alle Segler, Motorbootfahrer oder Landurlauber uns ihre Delfinsichtungen in der kroatischen Adria zu melden. Darüber hinaus erfassen wir auch Sichtungen von Walen, Mittelmeermönchsrobben, Meeresschildkröten, Haien und Thunfischen!

Bitte melden Sie ungewöhnliche Vorkommnisse, wie Strandungen oder Sichtungen von verletzten oder toten Delfinen und Walen (auch Mittelmeer-Mönchsrobben und Meeresschildkröten), möglichst umgehend an eine der folgenden Telefonnummern:
+385 – 95 – 902 26 13
oder
+385 – 95 – 902 26 10

Sollten sie außergewöhnliche Vorfälle beobachten (z.B. wenn auf Delfine geschossen oder mit Harpunen Jagd gemacht werden sollte etc.), melden Sie dies bitte umgehend an die kroatische Notrufnummer 112, eine zentrale Hilfsnummer, über die die zuständigen Stellen informiert werden. Die Nummer ist kostenlos, man spricht dort auch Deutsch. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie darüber hinaus auch uns informierten, damit wir einen Überblick über derartige Vorfälle haben.

So können Sie mitmachen:

  • mit der Sichtungs-App (siehe rechts)
  • per Online-Formular! (siehe unten)
  • per Telefon unter: 089 – 74 16 04 10 (Mo. – Do. von 10:00 bis 13:30)
  • per Post/E-Mail: Delfin-Sichtungsbogen-Adria: ⇒ PDF
  • ENGLISH via post or e-mail: Dolphin Sighting Recording Form Adriatic Sea: ⇒ PDF

Jede Beobachtung zählt!

Wo und wann fand die Sichtung statt. Von wo aus wurden die Tiere gesichtet?
Falls vorhanden, können Sie auch Ihre GPS-Position angeben.



Wo befanden Sie sich*?

Welche Art haben Sie gesehen?
Falls es sich Ihrer Meinung nach nicht um Große Tümmler handelt, versuchen Sie den Delfin/Wal so gut wie möglich zu beschreiben.

Artenliste*

Angaben zur Zahl und Verhalten der gesichteten Tiere
Auch Schätzungen und / oder Angaben zur Zahl von Jungtieren sind hilfreich.

Verhalten:
ruhiges Auf- und Abtauchenschnelles Auf- und AbtauchenSpringenBugwellenreitenPaarungsverhaltenFressen: schnelle Richtungsänderungen

Zusätzliche Informationen

Falls Sie Fotos oder Videos von Ihrer Sichtung gemacht haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese für Forschung und eigene Zwecke, z.B. Nutzung auf Social Media Kanälen, unentgeltlich zur Verfügung stellen könnten (Ihr Copyright wird natürlich genannt). Bitte senden Sie diese an: info@delphinschutz.org

Zum Abschluss bitten wir Sie noch um Angaben zu Ihrer Person - wenn Sie möchten. Sie können die Meldung auch nur mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse abgeben!

Anrede

Ich bin mit der Nennung meines Namens auf der GRD-Online-Karte auf Google-Maps einverstanden

Einverständnis zur Datenspeicherung und -verarbeitung
Mit dem Absenden des Formular stimmen Sie zu, dass Ihre persönlichen Daten, nämlich Anrede, Vorname, Nachname, Telefon (falls angegeben) und Ihre E-Mail-Adresse bei der Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. gespeichert und im Rahmen der Projektarbeit ausgewertet werden. Deshalb verarbeiten wir auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung Ihre Daten.

Hinweise zum Datenschutz
Sie können die Einwilligung zur personenbezogenen Datenspeicherung jederzeit per Mail an info[AT]delphinschutz.org widerrufen. Sie können jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck, Sie zu kontaktieren, widersprechen. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf:
https://www.delphinschutz.org/datenschutzerklaerung/

Foto oben: Martina Duras

Spendenkonto

Gesellschaft zur Rettung der Delphine
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE57 7002 0500 0009 8348 00
BIC:
BFSWDE33MUE

Ihre Spenden, Patenschafts- und Förderbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Ihre Hilfe kommt an

Die GRD ist als gemeinnützig und
besonders förderungswürdig anerkannt.