MUNJA

Adria-Delfine – Kroatien

Adria-Delfine - Kroatien

MUNJA

Das erste Mal gesichtet wurde MUNJA am 4. Mai 2003. Gelegentlich durchstreifte er zusammen mit Dobro Jutro und zwei weiteren Artgenossen ruhig die Gewässer bei Iž. Auch mit unserem Patendelfin Ypsilon verbrachte er schon Zeit.

MUNJA (Blitz), im Bild rechts, erhielt seinen Namen aufgrund eines dicken Schrägstrichs auf der Finne. MUNJA ist ein Männchen. Dies konnte aufgrund einer Aufnahme der Bauchseite festgestellt werden, die bei einem seiner zahlreichen Sprünge gemacht wurde.

Auf der linken Finnenseite kann man ein Merkmal erkennen, das einer römischen Fünf ähnelt.

Patenschaft für MUNJA

Spendenkonto

Gesellschaft zur Rettung der Delphine
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE57 7002 0500 0009 8348 00
BIC:
BFSWDE33MUE

Ihre Hilfe kommt an

Die GRD ist als gemeinnützig und
besonders förderungswürdig anerkannt.