PARACA

Paracas-Delfine – Peru

PARACA

PARACA ist wahrscheinlich ein Männchen. Erstmals gesichtet und per Foto-ID katalogisiert, wurde er 2006. Mit seiner prägnanten Kerbe in der Rückenflosse ist es leicht, ihn unter anderen Delfinen auszumachen. Zudem trifft man ihn oft in Gesellschaft seines Freundes Bay, denn die beiden sind fast immer gemeinsam unterwegs. Auch Bay ist vermutlich ein Männchen. Zwar ist die Geschlechtsbestimmung bei Delfinen ein nicht leichtes Unterfangen, jedoch liefert hier oftmals die Gruppenzusammensetzung wertvolle Hinweise. So sind Männerfreundschaften von zwei oder drei Individuen beim Großen Tümmler recht häufig.

Rettungsaktion für Paraca

Anfang 2019 tauchte Paraca zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder in der Paracas-Bucht auf. Mitarbeiter von ACOREMA waren bestürzt, denn er hatte sich in Teilen eines Fischernetzes (Geisternetz) verheddert. Dank des beherzten Einsatzes lokaler Taucher gelang es, den Großteil des Netzes von seiner Fluke zu entfernen. Versuche ihn vollständig zu befreien, scheiterten allerdings. Auch wenn seine Lage derzeit nicht lebensbedrohlich erscheint, sind weitere Rettungsversuche geplant.

Patenschaft für PARACA

Spendenkonto

Gesellschaft zur Rettung der Delphine
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE57 7002 0500 0009 8348 00
BIC:
BFSWDE33MUE

Ihre Hilfe kommt an

Die GRD ist als gemeinnützig und
besonders förderungswürdig anerkannt.