Projekt Kroatien: “Rettung der letzten Adria-Delfine”

Feldforschungsstation Molat

Projekt "Rettung der letzten Adria-Delfine"

Feldforschungsstation auf der Insel Moalt

Die von Studenten der Uni Zagreb betreute Station liegt auf der Insel Molat in Norddalmatien. Ihre strategisch günstige Lage ermöglicht es, Feld– und Öffentlichkeitsarbeit sinnvoll zu kombinieren. Eröffnet wurde die Station am 4. Juli 2013. Als Anlaufstelle bietet sie sowohl Einheimischen als auch Touristen die Möglichkeit, sich über die Meeressäuger der kroatischen Küstengewässer zu informieren.

Ziele und Aufgaben:

Informations- und Bildungszentrum für Einheimische und Touristen

Dauer- und Sonderausstellungen sollen das Interesse an den Meeressäugetieren wecken und Verständnis für ihren Schutz aufbauen. Ehrenamtlicher Einsatz von Studenten und Freiwilligen bei der Feld- und Öffentlichkeitsarbeit, um den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur zu stärken.

Meeressäugerschutz und –forschung

Die Station soll Studenten, Doktoranden und Forschern für wissenschaftliche Arbeiten zur Verfügung stehen.

Öffnungszeiten 2021

9. bis 22. August
Bitte melden Sie sich vor einem geplanten Besuch unbedingt vorab per E-Mail an: martina.duras4@gmail.com

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Aufgrund wiederholter Anfragen folgende HINWEISE: Die Feldstation dient den Mitarbeitern als Basis für ihre Arbeit. Es werden dort KEINE Delfine gehalten und auch KEINE Delfinfahrten angeboten. Eine Mitarbeit als Freiwilliger ist derzeit leider nicht möglich, ein Besuch natürlich grundsätzlich schon …

Helfen Sie mit beim Schutzprojekt als Bürgerforscher

Spendenkonto

Gesellschaft zur Rettung der Delphine
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE57 7002 0500 0009 8348 00
BIC:
BFSWDE33MUE

Ihre Spenden, Patenschafts- und Förderbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Ihre Hilfe kommt an

Die GRD ist als gemeinnützig und
besonders förderungswürdig anerkannt.

Zum Newsletter anmelden

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

Vielen Dank für Ihr Abonnement!