Projekt Kroatien: Rettung der letzten Adria-Delfine

Sichtungsdaten Delfine, Meeresschildkröten, Wale und Mönchsrobben

Projekt "Rettung der letzten Adria-Delfine"

Sichtungsdaten: Delfine, Meeresschildkröten, Wale, Mönchsrobben

Wir bitten alle Segler, Motorbootfahrer oder Landurlauber uns ihre Delfinsichtungen in der kroatischen Adria zu melden. Die Sichtungsangaben werden möglichst zeitnah in die Sichtungskarte eingetragen.

Soweit uns dies mitgeteilt wird, erfassen wir auch Sichtungen von Meeresschildkröten (nur noch selten in der kroatischen Adria anzutreffen), Walen oder den vom Aussterben bedrohten Mittelmeer-Mönchsrobben, die extrem selten in der Adria anzutreffen sind. Helfen Sie uns bei den Erhebungen zur Verbreitung der Delfine in der Adria!

NEU: Die GRD-Sichtungs-App

Sichtungen von Delfinen, Walen und Meeresschildkröten in der kroatischen Adria auch mit unserer kostenlosen App melden: Neben dem Sichtungsformular finden Sie dort auch spannende Informationen und aktuelle Meldungen zu unserem Projekt „Rettung der letzten Adria-Delfine“.

Jetzt unsere App laden!

Sichtungsdaten 2018

Google Maps: Informationen zu den Sichtungen (Dauer, Anzahl der Tiere, besondere Verhaltensweisen, usw.) erscheinen nach Mausklick auf die Symbole.

Sichtungsdaten 2017

Google Maps: Informationen zu den Sichtungen (Dauer, Anzahl der Tiere, besondere Verhaltensweisen, usw.) erscheinen nach Mausklick auf die Symbole.

Spendenkonto

Gesellschaft zur Rettung der Delphine
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE57 7002 0500 0009 8348 00
BIC:
BFSWDE33MUE

Ihre Spenden, Patenschafts- und Förderbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Ihre Hilfe kommt an

Die GRD ist als gemeinnützig und
besonders förderungswürdig anerkannt.