Geisternetzbergungen “FÜR MEER LEBEN”

Ein Projekt in Kooperation mit der Tauchbasis Prora Seit September 2018 bergen wir Geisternetze für den Erhalt mariner Biodiversität. Bisher konnten aus dem Atlantik vor der Westküste Irlands, und aus der Deutschen Ostsee bei Rügen die tödlichen Fallen erfolgreich...

Man kann nicht einfach zusehen…

Jeder kann einen wichtigen Beitrag leisten! Birgit Ischner, seit Jahren Unterstützerin der GRD, hat die Bergung der Geisternetze in Irland angestoßen und die Ghost Fishing Stiftung kontaktiert und möchte nun Hand in Hand mit lokalen Partnern und der GRD den...

Ghost Fishing: Geisternetze aus den Meeren holen!

Geisternetze? Was ist das? Geisternetze sind verlorengegangene oder absichtlich liegen gelassene Netze. Sie führen zum sogenannten „ghost fishing“. Ghost fishing beschreibt das effektive Weiterfischen der eigentlich nicht mehr benötigten Netze, die in den Meeren und...

Geisternetze töten sinnlos weiter

Geisternetze werden zu einer immer größeren Gefahr für Meerestiere und das marine Ökosystem Reste zerstörter Netze, von Fischern nicht wiedergefundene oder weggeworfene Netze, auch Geisternetze genannt, fangen fast endlos weiter, da sie meist aus extrem langsam...