GRD – Vortrag bei Never Town (Filmscreening) im Patagonia Store München am 20.9.2018

von | 18. September 2018 | News - Veranstaltungen

Vortrag der GRD im Patagonia Store in München

Am Donnerstag, den 20. September, lädt Patagonia München zu dem Filmscreening NEVER TOWN (OmdtU) im Store in Schwabing ein. 

NEVER TOWN

Teils Surffilm, teils Naturschutzfilm – Never Town ist eine Reise entlang wilder Küstenlinien. Der Film zeigt Menschen, die darum kämpfen, diese ungezähmten Landstriche zu erhalten. Gefilmt an den südlichen Ozeanküsten Australiens ist es eine Erkundung dessen, was diese Orte für Surfer bedeuten… und was Surfer unternehmen wollen, um sie zu retten.

Ein Film mit: Dave Rastovich, Dan Ross, Belinda Baggs, Wayne Lynch and Heath Joske.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GRD als Special Guest mit dabei!

Verena Platt-Till, GRD-Diplom-Biologin wird mit einem Intro die Delfin- und Meeresschutzarbeit der GRD vorstellen. Thematischer Schwerpunkt des Kurzvortrags ist der Verlust der marinen Artenvielfalt durch herrenlose Geisternetze. Geisternetze treiben tonnenweise und unkontrolliert in unseren Weltmeeren und stellen eine große Gefahr für eine Vielzahl mariner Lebewesen dar, die sich in den Fischernetzen verfangen und qualvoll verenden können.

Zu dem Kurzvortrag werden aktuelle Bilder der im September, in Kooperation mit der Ghost Fishing Stiftung, erfolgreich durchgeführten Kampagne “Stone & Pots” – Bergung tödlicher Hummerfallen, aus Irland gezeigt.

Wir freuen uns über zahlreiches Interesse!

Eckdaten:
Wo: Patagonia Store, Leopoldstraße 47, 80802 München
Termin: Donnerstag, den 20.09.2018
Start: 20 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr
Eintritt frei!
Wir danken dem Team von Patagonia für die Einladung!

Nachtrag:

Patagonia sammelte bei dieser Veranstaltung Spenden in Höhe von 234, 29€, über die wir uns sehr freuen. Die Spenden fließen direkt in unsere Delfinschutzarbeit.

Wir danken dem gesamten Team von Patagonia herzlich für die Einladung und den zahlreichen Besuchern für die großzügigen Spenden und das große Interesse an unserer Arbeit! Vielen herzlichen Dank!

l

Weitere Artikel

Boykottaufrufe und Appelle gegen das Massaker an Delfinen

Am Samstag, 12. November hat die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) vor dem Brandenburger Tor in Berlin gegen die grausamen Massenschlachtungen von Delfinen und Grindwalen auf den Färöer-Inseln protestiert. Die Ansprachen von Sigmar Solbach und Tessa Mittelstaedt führten zu emotionalen Reaktionen – anschließend folgten Appelle und Boykottaufrufe.

weiterlesen

Demo-Aufruf: Stoppt das Massaker auf den Färöer-Inseln

Am Samstag, 12. November 2022 (ab 16 Uhr), organisiert die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) eine Demonstration auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor. Ziel ist es, eine unmissverständliche Botschaft an die Einwohner der Färöer-Inseln zu senden und gleichzeitig jene MitbürgerInnen zu informieren, die sich der regelmäßig stattfindenden Gräueltaten im Nordatlantik nicht bewusst sind.

weiterlesen

Müllsammelaktion in München: 29.000 Zigarettenstummel auf 1300 Metern Isarufer

Das zum zweiten Mal von der Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD), Voice of the Seas und ColorSwell-handmade design organisierte Isar-Clean-Up fand am Sonntag, 11.September, großen Anklang bei den Münchnern. Während der dreistündigen Aufräumaktion packten 80 helfende Hände mit an und es wurden insgesamt rund 80 Kilogramm Müll von den Isarauen während des Ramadama gesammelt.

weiterlesen

Spendenkonto

Gesellschaft zur Rettung der Delphine
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE57 7002 0500 0009 8348 00
BIC:
BFSWDE33MUE

Ihre Spenden, Patenschafts- und Förderbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Ihre Hilfe kommt an

Die GRD ist als gemeinnützig und
besonders förderungswürdig anerkannt.

Zum Newsletter anmelden

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

Vielen Dank für Ihr Abonnement!