Was wissen wir denn schon?

Die umfangreichste Familie innerhalb der Waltiere Die Delphinidae sind mit über 40 Arten die vielseitigste und vielfältigste Familie unter den Cetaceen (Waltiere). Mithin trifft man auf Delfine in den Meeren, an Küsten, in Flüssen oder gar im Brackwasser. Vor allem...

Nachhaltiges Whale Watching auf Neufundland

Wale beobachten auf Neufundland Wenn man seit Kindheitstagen eine anhaltende Faszination für Wale und Delfine verspürt, ist es gar nicht so leicht, diese zu stillen. Viele schöne Reisen, u.a. auf die Azoren, Madeira, La Gomera und nach Tarifa haben das annähernd...

Spieglein an der Wand: Wir sind wer

Wissenschaft erkennt Bewusstsein bei Delfinen an Im Jahr 2001 durchbrachen Delfine endlich eine Schallmauer menschlicher Erkenntnis. Meeresbiologin Diana Reiss und Verhaltensforscherin Lori Marino konnten mit zwei Großen Tümmlern erfolgreich den sogenannten...

Dich kenne ich – Delfine geben sich Namen

Ein Leben lang: der eigene Name Delfine geben sich Namen: Der Große Tümmler ist, abgesehen von menschlichen Säugetieren, das einzige Lebewesen, von dem man sicher weiß, dass es sich selbst einen Namen gibt und andere Mitglieder seiner Sozialgemeinschaft mit deren...

Wale und Delfine: Verlierer und Gewinner 2018

Das Artensterben geht weiter, aber es gibt auch positive Entwicklungen Gewinner oder Verlierer? Alle zwei Jahre erscheint der Living Planet Report der Weltnaturschutzunion IUCN und des WWF – eine Bilanz des Schreckens über das globale Artensterben: Im aktuellen Report...