Delfine – bitte melden! Aufruf an Kroatienurlauber

Ein Adria Delfin steht senkrecht kopfunter und zeigt seinen Bauch und Schwanzfluke

Helfen Sie mit beim Schutzprojekt als Bürgerforscher:
Melden Sie uns Ihre Delfinsichtungen aus der Adria.

⇒ Es lohnt sich, die Augen offen zu halten!

Delfine brauchen Schutz - Handeln Sie jetzt!

Ein Delfin wird auf einem Boot transportiert, es wird Wasser zur Kühlung über seinen Rücken gegossen, ein Mann beugt sich tief über den Kopf des Tieres und spricht beruhigend auf es ein.

Immer noch sterben zu viele Delfine und Schweinswale als Beifang in Fischernetzen. Jagd, Meeresverschmutzung, Unterwasserlärm und Schiffskollisionen gefährden ihr Überleben.

⇒ Helfen Sie jetzt mit Ihrer Spende

Aktuelles

Zwei Delfinarten bilden bei gemeinsamer Jagd Blasenvorhänge
Vor Neuseeland machten Biologen eine sensationelle Beobachtung. Große Tümmler und Kleine Schwertwale hatten eine...
Jagd auf Delfine in Peru – Patendelfine nicht in Gefahr
Seit 1999 kämpft die GRD, gemeinsam mit ihrer peruanischen Partnerorganisation ACOREMA gegen die Jagd auf Delfine...
Offshore-Ölförderung in der kroatischen Adria vom Tisch?
Geht es nach den Aussagen des derzeitigen kroatischen Wirtschaftsministers Tomislav Panenić, dann wird es keine...
Geliebte Delfine - Schüler in Paracas kommen Delfinen näher
Artenschutz kann heutzutage fast nur erfolgreich sein, wenn er fest in der lokalen Bevölkerung verankert ist....
Dominica: "Whale Watching for Kids", Mai 2016
Am 20.5.2016 war es wieder soweit, Walbesichtigung für 40 Kinder der St. Joseph Primary School. Traumwetter auf...

Ihre Hilfe kommt an

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Die GRD ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.

Spendenkonto

Gesellschaft zur Rettung der Delphine
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE57 7002 0500 0009 8348 00
BIC: BFSWDE33MUE